Montag, 26. März 2012

Eine Wunsch Joana

Diese Joana ist mal nicht für mich.

Das Design finde ich aber richtig kultig. Es erinnert mich an diese genialen Pril-Blumen aus den 70igern.
Da gabs mich aber noch nicht ;)










Auch ist es interessant zu sehen, dass ein Stoff mit eher kindlichem Design, richtig kombiniert, genial für Erwachsene wirkt.


Kommentare:

  1. Hallihallo, das Shirt ist ja mal supergenial!!! Bin auch grade schwanger und immer wieder auf der Suche nach "untypischer" Umstandsmode :-) Ich frag mal ganz direkt: Würdest Du mir auch ein so tolles Shirt nähen?
    Lieben Gruss, Marina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marina,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem Bauchbewohner.
    Theoretisch ist das gar kein Problem.
    Melde Dich doch nochmal bei mir per Mail
    mellmull@luemai.ch

    Ich freue mich, wenns Euch gefällt.
    Ich versuche die Besitzerin zu bezirzen, ein Tragebild für mich zu machen.
    Sie hat nämlich einen wunderschönen Babybauch und bald ist es soweit.
    Dann sieht man gleich mal, wie die Joana im 9. Monat aussieht.

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  3. Einfach suuuuuuuuper schön!
    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich sehr schön geworden!!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Meeeeeeeeeeeeeeeeeeeine! *ganzfestfreu* Tausend Dank! Sie ist absolut genial geworden!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich hätte eine Frage: meine (gekauften) Schwangerschafts- und Stillshirts schauen mittlerweile nicht mehr so schön aus. Da ich im letzten Jahr das Nähen für meine kleine Tochter entdeckt habe, möchte ich mich nun auch mal an etwas für mich versuchen. Welche Schnittmuster (für Anfänger geeignet) könntest du mir denn empfehlen - und welche kann ich mit Hilfe deines Tutorials - als Stillshirt umfunktionieren?
    Vielen Dank für deine Hilfe.

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tragemama,

      ja eine Joana geht bestimmt gut, denn den Schnitt verwende ich selbst gern. Eigentlich geht es mit jedem Schnitt. Ich würde nur unten eine wenig länger zuschneiden damit Du genug Stoff für die Abnäher hast. Die haben sich bei mir bewährt.
      Luema hat letztens sogar eine Lucille als Stillkleid mit dieser Öffnung gemacht.
      Allerdings ist das Vorderteil nicht ganz zweilagig sonder der innere Teil geht nur bis etwas zum Bauch.

      http://luemakreativ.blogspot.ch/2012/11/ich-stille-mit-lucille.html

      Die Farbenmix Fanö wär sicher noch was oder eine Shelly.

      Grüssli Melli

      Löschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...