Samstag, 12. Mai 2012

Eine offene Rechnung...

Oder besser gesagt: Was lange währt, wird endlich gut!

 Vorderseite

 Rückseite

 Freihandstickerei







Dieser Walkrock liegt schon eine Weile unfertig in der Ufo-Box.
Er ist für eine liebe Freundin 
(ich kann Euch beim besten Willen im Moment keine Tragebilder liefern *hüstel*).
Sie hat sich in zwei ältere Projekte von mir verguckt 



und so haben wir kombiniert.

Ich bin so gespannt, ob er ihr gefällt!




Kommentare:

  1. Das Outfit ist großartig. Bitte sag mir welchen Schnitte du verwendet hast.
    Danke
    cucire
    (1stcharly ät web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cucire,

      ich bin nicht sicher, was Du genau meinst.
      Die Walkweste ist auf Basis der Farbenmix Quiala. Ich habe die Ärmel weggelassen und unten ab Hüfthöhe ein wenig ausgestellt zugeschnitten. Jedes Teil für sich.
      Die Wiener Nähte sind dann links auf links zusammen genäht.
      Die Zacken unten habe ich Pi mal Daumen gemacht.

      Wenn Du den Walkrock meinst, wirds schwieriger. Denn auch hier gings einfach frei Schnauze ^^
      Ich glaube, ich hatte mich an einem gut sitzenden Rock orientiert für den hinteren Teil und die Vorderteile einfach passen dazu aufgemalt.
      Tut mir leid, wenn ich Dir nicht mehr helfen kann.

      Grüssli Melli

      Löschen
  2. du hast mich verstanden - danke :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...