Sonntag, 21. Oktober 2012

Ich bin dran...

... am Tippen und Schneiden, am Nähen und Fotografieren.

Rosi war so lieb und hat mir in Rekordgeschwindigkeit meinen Schnitt digitalisiert.
Das sieht jetzt einfach soooo toll aus.

Aber es ist schon etwas anderes, als einfach schön dahin zu Nähen, 
wenn man jeden Schritt dokumentieren sollte.



Naja und morgen endet mein Mutterschatsurlaub 
und dann sollte ich auch wieder ein wenig beruflich für die Haushaltskasse nähen.
Ich freu mich aber darauf.

Somit werde ich hier sicher etwas ruhiger werden (ob ich das kann ??) 
und lieber bei euch ein wenig schmökern.





Kommentare:

  1. ich freue mich total auf dein ebook und die stoffe liegen hier schon bereit ;) sobald ich auch wieder etwas zeit freischaufeln kann...

    dann war es aber nur ein kurzer mutterschaftsurluab, oder?

    liebste grüße und einen schönen neuen wochenstart

    halitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja aber 14 Wochen sind hier in der Schweiz normal.
      Wenn ich ausserhalb arbeiten müsste, würde mir das sehr zu schaffen machen, aber so kann ich es locker nehmen.

      Grüssli Melli

      Löschen
  2. Das sieht schon sehr interessant aus...bin gespannt! :o)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...