Sonntag, 30. Dezember 2012

Bei mir ist mal wieder Midsommar...

...obwohl wir ja theoretisch gerade das Fest der Wintersonnenwende hinter uns haben.


***
Zu diesem Anlass mag ich mich mal bei Euch bedanken.
Für die lieben Kommentare,
die Verlinkungen und die traumhaften Röcke,
die ihr seid dem gezaubert habt.

 ***

 Ein herzliches Willkommen auch wieder allen neuen Lesern.
Danke Farbenmix, fürs Verlinken meines Saum-Tutorials.
***


Der Anleitungsrock für das Midsommar Ebook war ja für Biggi.
Aber diese Libelle hatte ich zweimal und ich liebe ja bekanntlich diese grossen Prints.

Da ich oft gefragt werde, woher ich diese Stoffe habe:

Schaut mal bei Stoff & Stil vorbei.
Dort gibt es jede Saison normalerweise zwei Printstoffe.
(leider nur zwei)

Dort decke ich mich damit ein.
Eine andere Möglichkeit wäre, Kissenbezüge zu nehmen.
 Theoretisch sind die Prints ja dafür gedacht.

Hier also mein Libellenrock mit einer neuen Taschenvariation.
 Diese Habe ich nicht im Ebook, 
aber mit ein wenig Vorstellungsvermögen ist das für Euch kein Problem.




Jetzt schaut blos nicht auf den Rest, 
der passt nämlich farblich null zu der Rockseite.
Aber ich hatte ihn eigentlich andersrum an:



Ich sagte schon, dass ich Echinos liebe, oder?!

Hach, von denen bekomme ich nie genug.
Auch hier wieder die Tasche zum abknöpfen:



Da die beiden Rockseiten diesmal so unterschiedlich sind,
habe ich mich entschlossen, 
zwei Taschen zu nähen.

Hui das war einiges an Arbeit mehr..
wer denkt sich denn so was aus *hüstel*


Bei der Afrika-Zebra-Tasche habe ich einen meiner
Schrumpffolie-Knöpfe als Deko verwendet.



Damit ihr seht, dass ich auch keine Wunder vollbringe,
 sondern mir oft nur zu helfen weiss,
zeig ich Euch mal, wie ich das mit den Knöpfen angestellt habe.

Einfach die Folie über den Stoff gelegt und durchgepauscht.
Alles klar ;)

Einen superguten Start ins 2013
wünscht Euch von Herzen

MELLI




Kommentare:

  1. Wie immer klasse ! Der fliegenprint ist toll...
    In Gedanken an deine wichteltasche hab ich gestern das midsommarebook ausgedruckt, aber dieses Jahr wird das wohl nix mehr...

    AntwortenLöschen
  2. du bist einfach ne künstlerin! und deine liebe zu echino verstehe ich sehr gut :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hach Melli, die sind soooo klasse - ich würde sie lieben!!! Wenn ich doch nur irgendwie irgendwann endlich wieder einmal an meine Maschinchen käme. Gerade heute sagte ich zu meinem Liebsten, dass ich froh bin, wenn seine Ferien vorbei sind. Dann habe ich wieder mehr Zeit für mich *schäm*. Ist aber echt so, ich hechte von Einkauf in die Küche, von der Skipiste zur Badewanne und von dort gleich noch zur Waschmaschine. Und die Stoffe, Ideen und sonstige Vorhaben stapeln sich (hauptsächlich im Kopf). Mach weiter so, für Dich werde ich gerne täglich neidisch ;-)))

    Küssle aus der anderen Richtung, Dani

    AntwortenLöschen
  4. einfach traumhaft!!!

    mehr worte brauchts gar nicht!

    AntwortenLöschen
  5. Der ist super toll geworden!!!
    Freu mich auf ein tolles 2013
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  6. Wow, einfach super toll geworden, der Rock!

    AntwortenLöschen
  7. Hi Melli! Dein Rock ist super. Ich hab mir den jetzt auch genäht und bin mit deinem Schnitt und der Anleitung auch als nicht so geübte Näherin super klar gekommen. Habe aber eine Frage: Ich müsste jetzt am Bund nur noch die Druckknöpfe einsetzen, aber die schauen ja dann auf der Rückseite ziemlich hässlich aus, wenn ich den Rock wende. Gibts da was, was von beiden Seiten gut ausschaut? Danke Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,

      ja es gibt von Prym die Color Druckis. Diese sind von beiden Seiten "schön".

      Danke und ich freu mich auf einen Link.

      Grüssli Melli

      Löschen
    2. Hallo Melli,
      das klingt gut.
      Ich habe nämlich wegen der Optik die Jersey-Druckknöpfe eingesetzt.
      Das sieht nett aus, funktioniert aber leider nicht, da ich mit Baumwollstoff + Verstärkung genäht habe.
      Nach und nach lösen sich alle Knöpfe und fallen heraus. Und ich werde dann bald ohne Rock dastehen, weil er einfach herunterfallen wird. Hmpf!.

      Löschen
  8. Liebe Melli,
    mein Midsommar ist endlich fertig; es gibt auch Tragefotos.
    1000 Dank nochmals für das geniale Schnittmuster samt Anleitung.
    Ich kann mir gut vorstellen, irgendwann mal einen zweiten Midsommar zu nähen.
    Und ganz stolz bin ich, dank deiner Anleitung zum ersten Mal einen Reißverschluss eingenäht zu haben.
    Liebe Grüße,
    Julischka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...