Montag, 17. Dezember 2012

Heute Mikro - morgen fernsehen

Manchmal schaut das Plüschauge abends mit dem Papa noch Fussball.
Die Moderatoren dort, haben immer soooo interessante Dinge...ganz besonders toll: 
Ein Mikrofon.

"Bekomm ich auch mal so eins?" 
*hundeblickaufsetzmitheftigemaugenaufschlagvonunten*

Den Wunsch äusserte sie plötzlich immer, wenn sie ein Mikro sah.

Sogar mein Mann erinnerte mich nochmal:

"Schatz, Du musst ihr unbedingt ein Mikrofon basteln, egal wie, sie wünscht sich das."

Öhm ja...stimmt.
  Da er eh überzeugt ist, das Plüschauge landet mal im Fernsehen 
(weil sie soviel redet )
habe ich mich hingesetzt und ein Mikrofon gehäkelt.


 Ich bin immer erstaunt, 
wieviel Freude über die komischsten Dinge herrscht,
wenn sie sich etwas so konkret und selbstbestimmt wünscht.

Dann musste natürlich erst mal die Zaubermaus interviewt werden.






Kommentare:

  1. Ah! Wie süß! Die Proportionen sind super!

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß! Ja, früh übt sich, wer ein Meister werden will...*lach*!
    Hast du super gehäkelt...und dein kleiner Schatz ist glücklich!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Oooh ist das süss... und mein gott habt ihr ein allerliebstes zaubermäuschen.. zum knutschen... glg stephanie

    AntwortenLöschen
  4. Eine coole Idee! Das Mikro sieht richtig toll aus. Jetzt kann es los gehen mit den Interviews. :) LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. So ein liebes Geschenk! <3 Und das Mikro ist echt cool geworden! :)

    AntwortenLöschen
  6. jöööö, so herzig! Und einfach ganz süsse Models.

    AntwortenLöschen
  7. das ist ja oberhammer mässig toll!!! und sooooo süss!!!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht sooo klasse aus!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...