Mittwoch, 13. März 2013

* WIP - Mantel Teil 4 *

oder:

Wie ich zu nichts komme!! *nörgel*

Bäh!! Kennt Ihr das?
Die Bude sieht aus, 
als könntest Du Einbrecher mit Schwerstgeschützen 
aus Staub in die Flucht schlagen.
(muss ja selber schaun, dass ich nicht drüberstolper *räusper*)

Dann sollte das Nähzimmer mal wieder richtig aufgeräumt werden.
Eigentlich ist ja schönes Wetter und man will mit den Kids raus 
und noch eigentlicher wartet aber auch noch sonstige Näharbeit auf einen, 
mit der man sich aber doch noch das ein oder andere Talerchen dazu verdient.
Naja oder es wartet halt dringend wer drauf.

Von meinem Stiefkind, dem Haushalt, rede ich schon mal gar nicht, denn ich bin sowieso dafür,
dass solch Folter abgeschafft gehört!

ICH KANN SO NICHT ARBEITEN!!

*hmpf*

So bin fertig!

Wer es bis hierhin geschafft hat und noch nicht erschrocken
*huiwieistdiedenheutedrauf* weggeklickt hat,
dem zeige ich gern, 
dass ich zumindest zwischendrin ein wenig weitergekommen bin.

Mittlerweile habe ich fast die Befürchtung, 
der Bezeichnung "Frühlings-" Mantel werde ich nachher nicht mehr gerecht.

Egal, das Wetter ist auf meiner Seite, 
denn heute schneits auch wieder bei uns dicke Flocken.

Ich habe die zweite Tasche geschafft

 

und mich nach einigem Hin und Her 
noch für eine dritte Brusttasche entschieden.


Qietschgrüne Klöppelspitze ziert jetzt meinen Übergang unten am Mantel,
da wo das Webband nicht gereicht hat.


Zuerst wollte ich meine Ärmel komplett aus Jeans machen 
(der Ärmel der Johanna ist unterteilt)
aber dann bekam ich eine tolle Hose zum recyceln und habe es nun gepatcht.


Das passt nämlich toll zu meiner Borte 
und unterbricht mir ein wenig das ganze Taubenblaugrau.

Da ich nicht mehr genug Stoff für die Kapuze hatte, wollte ich auch die patchen.

Aber das fiel so schwer und überzeugte mich nicht.
Also habe ich mich wild entschlossen,
den schönen Innenfutterstoff auch ein wenig die Welt zu zeigen 
und habe die Kapuze einfach komplett aus dem Futter gemacht.
Hat ein wenig die Lässigkeit nachher, 
wie wenn man eine Pullikapuze über der Jacke trägt.
Ich bin jung - ich darf das ;)


Ich werde nun die komplette Kapuze an den Aussenmantel nähen 
und darunter einen Aufhänger.
Denn, fütter ich nur den Mantel und bringe den Aufhänger im Futter an,
so habe ich Angst, dass dieser das Gewicht allein im Futter nicht halten kann.

Wie ich das mein, zeige ich dann beim nächsten Mal.

Wenn ich das so lese,
bin ich ja wenigsten ein paar Schritte voran gekommen.
*schulterklopf*

Aber ich wär so gern soviel weiter.
Himmel, warum hat der Tag nicht mehr Stunden?




Kommentare:

  1. Woooow, der wirt so toll! Und ich war wohl etwas zufrüh mit meiner aufhängeschlaufe ;-)
    Lieber Gruss Sarah

    AntwortenLöschen
  2. wow, du näherst dich Stück für Stück etwas ganz Großartigem!

    LG
    pipa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melli, schön zu lesen(der erste Teil deines Beitrages) dass anderen genauso geht wie mir, ich hatte schon gedacht ich bin "träge" oder "unorganisiert".
    Ich finde es toll Schritt für Schritt Dein Projekt mitzuverfolgen. Ich bin sooo gespannt wie der Mantel fertig aussieht!
    Gruß Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Ohhh ja wie ich das kenne :-)
    Es gibt Tage die sollten einfach nicht so sein...
    Du bist doch wieder ein gutes Stückchen vorran gekommen,
    ich bin schon sehr gespannt, wie dein Mantel aussieht, wenn er fertig ist.
    MfG und noch einen schönen Abend.
    Creativemaman

    AntwortenLöschen
  5. Diese Tage gibts hier auch zur Genüge...hach ja....
    Dein Mantel wird super. Johanna habe ich ja auch eine Herbst-Frühlingsversion und dann gibt es noch einen Wintermantel, der halbfertig im Schrank hängt. Ich dachte, der muss jetzt noch ein paar Monate warten, aber wenn ich so aus dem Fenster gucke, lohnt es sich vielleicht doch jetzt noch....

    Auf Deinen fertigen Mantel bin ich echt gespannt, das wird ein richtiges Designerstück!

    Liebe Grüsse
    Lilo

    AntwortenLöschen
  6. Das was du zeigt bzw. geschafft hast sieht SEHR verlockend und gut aus!
    Mir gefällt gut was ich sehe, aber die Taschen sind der Knüller! Fast schon Kunst am Mantel würde ich sagen ;-)
    Aber eins muss ich bemängeln....Barfuss im Nähzimmer? Nanana
    Ganz lieben Gruß
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich hab mittlerweile ein Kriechkind und da darf sowieso nichts am Boden liegen.
      Naja ....sollte.

      Wir haben Fussbodenheizung und ich hab eh immer warme Füsse.
      Drum sieht man mich so oft barfuss.

      Liebs Grüssli

      Löschen
  7. Oooh hey das kenn ich ja soo gut was du da schreibst... Ist bei mir manchmal alltag räusper hust... Ach und den braunen knopf hast du vom farbenmi,x adventskalender gell? So einen hätt ich auch noch hier für den fall dass du noch einen für die zweite tasche suchst...;-)

    AntwortenLöschen
  8. Hach...ich bin auch wahnsinnig gespannt auf das Endergebnis. Tolle Arbeit bis jetzt!!!

    AntwortenLöschen
  9. Oh wow auf das endergebnis bin ich ja mal so was von gespannt! Du hast immer so tolle Stoffkombis! Einfach genial deine Werke zu betrachten!

    liebe Grüsse
    Melisande

    AntwortenLöschen
  10. DANKE, Für den Anfang deines Blog! Ich dachte immer es leigt an mir, aber das beruhigt etwas....
    Ich freue mich schon auf dei Bilder deines fertigen Mantels...
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...