Samstag, 20. April 2013

Ein 12tel Blick im April

Ha! ich hab die Sonne noch eingefangen.
Heute schneit es am Morgen!!
*ichfassesnicht*
...gestern hats geregnet...

na ja...dafür war es in den letzten Tagen so schön.

Bei meinem Blickwinkel darf ich, 
wie schon ganz am Anfang befürchtet,
die ersten Umweltsünden mit aufs Bild bannen.
*grummel*

Es gibt Tage im Sommer, 
da sieht der Weiher richtig traurig und schlimm aus...

Ich hoffe, ich muss es nicht zu oft fotografieren.

April

Ich finde es im Moment noch reichlich unspektakulär.
Alles wartet auf Ausbruch.
Der Startschuss ist getan.


*****

Da ich ja nebenbei noch einige andere Blickwinkel fotografiere,
möchte ich Euch zwischendrin immer diese im Vergleich zeigen.
So wird mein monatlicher Beitrag nicht allzu langweilig.

Letztes Mal sahen wir den Bach in den ersten 3 Monaten 
und heute zeige ich Euch den Weg, der zum Steg führt.

Motivsuche im Dezember

 Januar

Februar
Vom Februar habe ich keines, dafür vom März zwei.

Anfang März

Mitte März

April


Unglaublich eindrücklich, wie die Natur die Farben wechselt.

Wie weit sich die Blickwinkel der anderen verändert haben,
 seht ihr bei der unglaublich kreativen Tabea.




Kommentare:

  1. Jezt hab ich schon ein paar 12tel Blicke gesehen - und bin total überrascht! Bei fast jedem Bild hat sich das letzte Monat NICHTS entscheidendes verändert - das hätte ich nicht erwartet!

    AntwortenLöschen
  2. Der Steg ist soo schön...aber ich verstehe nie die Menschen , die so rücksichtslos auf die Umwelt sind....traurig....
    Dabei ist dieser Platz so traumhaft!
    Ich freue mich auf blühende Bilder!
    Der Weg ist auch toll!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Schnee?! Tse, sollte doch nun vorbei sein, oder?! Den Weg mag ich sehr gerne. Am besten gefällt mir das Mitte Märzbild. Sonniges Wochenende Corana

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, wie deine Serie die Veränderungen zeigt! Was den Teich anbelangt, da habe ich ähnlich traurige Beispiele aus meinem Geburtsort ( hier dazu gepostet:
    http://www.lemondedekitchi.blogspot.de/2013/04/auf-die-suche.html#links

    Wo wohnst du, dass es schon wieder schneit?
    Nicht verdrießen lassen!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Nähe von Zürich.

      Nein verdriessen lassen wir uns nicht.

      Grüssli Melli

      Löschen
  5. Na dann winke ich mal in Richtung Zürich, das ist ja gar nicht weit. Bei uns hat es heute Nacht auch etwas geschneit. Aber auf deinem Aprilfoto sieht man wenigstens schon das schöne Frühlingsgrün. Und die Bäume entfalten allmählich auch ihre Blätter! Ein schönes Wochenende wünscht Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Perspektive! Dein Standpunkt für Deine 12.tel-Aufnahmen gefallen mir sehr, sehr gut.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :)

    auf Deinen Fotos ist der Wechsel wirklich sehr schön zu erkennen - echt toll :)

    Aber Ihr habt Schnee? Wie grass ist sowas denn. Da bin ich froh, wir sind ihn glaube ich bis in den Winter erst mal los :)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  8. Also den Frühling bei Deinen Bildern kann man sehen - das saftige Grün fällt sofort ins Auge.
    Frühlingshafte Samstagsgrüße mit Sonnenschein,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Klasse. Grad auf den letzten beiden Bildern kann man einen gewaltigen Unterschied erkennen. Da wurde es endlich Frühling!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  10. die unterschiede bei den wegbildern finde ich richtig klasse! lg goldfaedali

    AntwortenLöschen
  11. du kannst ja vorher aufräumen ;) oder widerspricht dass deinem fotokonzept? schön, noch einen blick zu sehen. besonders das schneefoto ... wie da möglich ist, sonnig und doch nebelig. habe ich so noch nicht erlebt.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dazu müsste ich im schlimmsten fall einen langen Kescher mitnehmen und einen Riesen Müllsack, wenn ich mich an einige Tage der letzten Sommer erinner.
      Zum Glück wird so h immer relativ schnell wieder alles aus dem Wasser gefischt.

      Grüssli melli, die oft mal anderer Leute Dreck wegräumt , hier aber die nassen Füsse scheute

      Löschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...