Donnerstag, 28. November 2013

Von Rössern und pinken Drachen

Da das Plüschauge neue Mützen brauchte,
habe ich mich in Freiburg auf dem Stoffmarkt
mal nach etwas anderen Stoffen als sonst umgesehen.

Ein paar Stände haben ja wunderschöne Walk-,
Doubleface Fleece- und Zottelstoffe.
Aber Walk mag ich im Moment nur bedingt.
So bekam die Grosse erst einmal eine Drachenmütze.
Farbe selbst gewählt, bei den Zacken durfte ich wählen.

ROOOOARRRRRR!!!



Dann war es mir lieb, wenn sie noch eine Mütze hat,
die man unter dem Hals binden kann 
und entschied mich für ein Norweger Modell.
Den Fleece habe ich kühn vom Markt mitgenommen 
und welch wunder...er wurde erwählt.



Beide Mützen sind nach dem 
Farbenmix Mützenmix Ebook genäht,

wobei ich aber bei der Norweger 
die Fransen vorher an 
der Nahtzugabe der Zacken fixiert habe. 

So sind sie schön verteilt 
und nicht nur an der Mützenspitze.
Als Fransen nahm ich Fleecereste aus der Restekiste.

Im Schnee kann ich das Plüschauge nun
zumindest mit der Drachenmütze herrlich erkennen.


Und nun husche ich wieder zu einer heissen Tasse Schoggi...



Kommentare:

  1. Hallo Melli,
    das sind ja total entzückende Mützenbilder vom Plüschauge :-)
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  2. Sehr coolen Mützen hat deine Tochter da aber bekommen.
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Oh super!! total süss, das Plüschauge mit den extrem-coolen Mützen! ... Fühlt euch gedrückt!
    LG
    biggi
    PS: ich komm einfach nicht dazu, mich zu melden, wir versinken grad in Arbeit... weißt eh, die jährliche "staade" Zeit... ;-)

    AntwortenLöschen
  4. So ein hübsches Teil brauchen wir auch noch - ziemlich sicher nicht in Rosa... ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...