Mittwoch, 15. Januar 2014

Einmal im Monat ...2013...

...habe ich letztes Jahr ein Bild von einem bestimmten Motiv gemacht.
Tabea ruft auch heute wieder zu ihrem wundervollen Projekt auf 
und ich kann Euch nur ermutigen, da mit zu machen.

Ich habe es sehr genossen und stand nie wirklich unter Druck.
Manchmal entstand mein Bild eine Woche vor dem Stichtag,
manchmal zwei Tage danach.
Wer es ganz korrekt machen mag, kann das tun, 
aber es bleibt sehr viel Spielraum für Individualisten.

Auf meiner Motivsuche damals habe ich so einige 
schöne Blickwinkel entdeckt und ab und zu auch 
mal die bisherigen Serien hier gezeigt.

Um Euch vielleicht ein wenig an zu stubsen, 
zeige ich Euch meine anderen Bilder heute mal hier,
im Verlauf durch Evas tollen Tipp, 
wie man bewegliche Bilder erstellt (Danke nochmal!)

***

Da ist einmal der schöne Bach, 
der fast mein Hauptmotiv geworden wäre.


Nun der Weg zum Bach und zum Weiher.
Da seht ihr auch rechts die kleine Brücke, 
auf dem ich die Bachbilder oben geschossen habe.


Links an den Baum gelehnt, entstand die Bilderserie
mit Blick auf den Weiher.
Da erkennt man auch den Steg von meinem Blick.


Auf dem Rückweg fiel mir noch eine Mauer 
mit Efeuranken vor die Linse.
Leider habe ich das Motiv erst ab März eingefangen.


Also schnappt Euch die Kamera und geht auf Motivsuche.
Oder nehmt Euren Esstisch, Euer Kinderzimmer 
oder den Bahnhof ins Visier.

Es gibt sooo viele Möglichkeiten!!


Kommentare:

  1. :-) Aber bitte, gern geschehen :-)
    Ich seh schon - du konnstest dich vor tollen Blickwinkeln nicht retten...
    Der Weiher sieht in dieser Aufnahme viiiiiel größer aus!

    Bins seit einem Monat auf Suche und tu mir so unendlich schwer mich festzulegen.

    AntwortenLöschen
  2. Hach so schön! Und ich hoffe ich bin noch nicht zu spät für meine Motiv suche.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. guten morgen liebe melli,

    mit dem schee sind die bilder so stimmungsvoll - ganz besonders das mit dem nebel!
    ich freue mich schon auf deine bilderserie :)

    sei lieb gegrüßt

    halitha

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...