Freitag, 29. August 2014

Es wird kühler...

Na guuuut....es ist schon den ganzen Sommer lang kühl, aber im Moment merke ich es "so richtig".

Als Barfussmensch spüre ich schnell, wenn die Fussbodenheizung an einigen Tagen automatisch einsetzt (es ist noch August!) oder wenn draussen die Feuchtigkeit im Gras bleibt statt von der Sonne verschluckt zu werden.

Also nähen wir jetzt herbstlich....



Made by Oranges hat mich gefragt, ob ich gern aus ihrer neuen Kollektion Probenähen möchte.
Da habe ich mich natürlich sehr gefreut, da ich es liebe, Neues aus zu probieren.
Schaut mal auf ihre Facebookseite.

Ich bekam zwei Schnittmusterhefte der aktuellen Herbstmode zugesandt.
In 4 Sprachen (!) und einem richtig tollen Layout, bringt es einen richtig in Nählaune!


Jedes Heft beinhaltet viele klare Schnitte und sehr schöne Schnittbögen, allein die Anleitungen sind etwas sehr kurz gehalten, so dass ich sie eher geübten Näherinnen empfehlen würde.



Ich bin mir von Ottobreheften schon einiges gewohnt und so ist es auch hier so, dass man Schritt für Schritt lesen muss, um hinter manchen grosse Fragezeichen zu steigen.
Aber wie gesagt, mit ein bisschen Erfahrung ist das nicht so schwierig und für diesen Preis geben die Hefte einiges her.

Ich habe einen Sweater für das Plüschauge gemacht. Sie trägt bei anderen Schnitten eher Gr. 110, aber das Heft überspringt jeweils eine Kleidergrösse. Somit nähte ich 116 und finde, dass es gerade gut passt. 104 wäre definitiv zu klein gewesen! Somit vermute ich, wie auch schon Scharly - die übrigens zwei traumhaft schöne Jacken aus der Zeitschrift genäht hat - dass die Designer eher schmäler statt breiter entwerfen.





Der Pulli ist aus dickerem grauen Jersey und den herrlichen Znok Sternen.
Eigentlich hat der Rollkragen noch einen Tunnel mit Kordelzug, aber da kommt in mir wahrscheinlich zuviel helicoperting durch, denn auf Spielplätzen mag ich einfach keine Bänder am Hals von Kindern.

Dafür ist das Plüschauge zuviel Ronja Räubertochter in Rüschen ;)


Mein Fazit:

Ja gerne wieder! 
Auch die Damenschnitte sind einen Blick wert.
Für mich selbst ist gerade in der Herbstmode nicht wirklich etwas dabei, aber ich werde mir das Frühjahr/Sommer Heft von ihnen sicher gönnen.



Seid Ihr auf den Geschmack gekommen? 

Ich verlose unter allen Kommentaren unter diesem Post einen Gutschein im Wert von 10 Euro (gültig bis zum 31. Oktober 2014) von Made by Oranges

Den Gewinner zieht das Plüschauge am Sonntag Mittag 12 Uhr aus allem bisher eingegangenen Kommentaren.

Dann bekommt ihr den Rabattcode per Mail von mir und dürft shoppen ;)







Kommentare:

  1. Sieht wundervoll aus liebe Melli :) und genau rechtzeitig fertig geworden gel. Gestern Nachmittag waren hier wieder weit über 20 Grad und Sonnenschein, heute wieder herbstlich trüb....was für ein verrücktes Wetter.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. huch hats meinen kommi geschluckt? (falls ja: ich würde auch gern gewinnen. bin schon lang made by oranges fan).

    AntwortenLöschen
  3. melli: ist mal irgendwas von mir angekommen?

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt der Sweater sehr gut, vorallem die Stoffkombi.

    AntwortenLöschen
  5. Also erst einmal: Der Sweater sieht toll aus. Und zu groß gibts bei Sweatshirts eh nicht. Die Kordeln stell ich mir schön vor, aber ich versteh deine Bedenken sehr gut.
    Besonders gefällt mir die Stoffkombination. Nicht so schrill, nicht so verspielt und trotzdem kindgerecht.
    Fazit: Toll gemacht! Und deiner Tochter scheint der neue Pulli zu gefallen.

    Ich überlege auch schon, was mir als nächstes unter die Nadel kommt. Sweat habe ich schon hier und gewaschen, ein paar neue Anleitungen wären da prima!

    Danke für die Verlosung!

    LG Mira

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Sweater und hühüpf in den Lostopf (Elke aus Straubing) :-)

    AntwortenLöschen
  7. oh der ist ja schön und der Kragen...sowas liebe ich ja :) ich versuch mal mein Glück

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Der Sweater ist toll. Besonders die grünen Armpatches gefallen mir.
    Ich habe hier zwei ältere Damen My Images liegen. Aber noch nichts draus genäht.

    lg

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    nachdem ich gerade Deine leckere Kürbissuppe gekocht habe... schon die ersten Kastanien gesammelt habe, da ist der Herbst schon fassbar!
    und dann braucht es natürlich einen Sweater! Der ist richtig toll geworden!
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Super schön. Vor allem nicht zu bunt. Farbklexe an den richtigen Stellen. Drück mir mal selber hier die Daumen....baerweber@web.de
    Gruss Bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Ich hüpf auch mal rein, neue Schnitte und Anregungen werden hier immer gern genommen
    und ja es ist kalt *schauder* ;D hier lauft nun ein Frühlingsbunter Cometenpulli rum

    joly_jo(at)gmx.ch

    AntwortenLöschen
  12. Da spring ich doch auch mit ins Lostöpfchen - Schnittmuster kann "Frau" ja nie genug haben :-)

    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja gerne! Die Hefte sehen echt toll aus und der Hoodie super!
    glg!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Der Schnitt gefällt mir! Da bin ich doch mit - Platsch! - im Lostopf :-)

    AntwortenLöschen
  15. Das erste Herbstshirt sieht echt toll aus!! Da hüpfe ich auch mal schnell rein in den Lostopf und versuche mein Glück. Liebe Grüße Silvia
    silviasaathoff@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  16. Sieht toll aus und merke ich mir!
    Lg
    Konfetti@gmx.ch

    AntwortenLöschen
  17. Der Sweater sieht richtig schön kuschelig aus. Ich hätte auch auf die Kordel verzichtet.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  18. Hallo :-) Der Pulli ist wirklich toll! In kleinerer Göße könnt ich den hier auch gebrauchen :-) Dann oute ich mich hiermit mal als stille, bloglose Leserin deines Blogs und versuche mein Glück bei der Verlosung :-)
    liebe Grüße von Doro
    (schwedenfach(ät)web.de)

    AntwortenLöschen
  19. sehr süßer Pulli (: Wobei ich die Kombi Lila-Grün ziemlich befremdlich finde und mich wohl noch dran gewöhnen muss *lach*
    frejasari(ät)hotmail(punkt)de
    Alles Liebe, Freja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...