Donnerstag, 27. November 2014

Wenn ich schonmal beim Malen bin...

...dann kann ich Euch auch gleich zeigen, was hier so in den letzten Tagen entstand.

Ich bin richtig am werkeln, aber eben im Moment wieder viel beruflich...

Na ja gut...ein Ebook hab ich schnell zwischendrin getestet und.....psssst...es ist was ganz Tolles.




Da ich Euch letztens soviel vom Malen im Gesicht gezeigt habe, 
mach ich grad den Übergang zum Malen auf Stoff.

Habt ihr das schon mal gemacht?

Ich finde die Möglichkeiten einfach toll.

Mittlerweile habe ich eine richtige kleine Sammlung und mein Favorit sind die Stoffmalfarben von Marabu Textil plus, welche auf dunklen Stoffen gut decken.
Eine gute Alternative sind die Tchibo Malfarben, da diese meist in besonderen Farben zu bekommen sind wie Perl oder Golgbeige.

Textilstifte eignen sich gut für Details, wie zum Beispiel bei diesem coolen Motorcrossfahrer.




Das ist doch echt mal eine geniale Babytrage, oder?

Aber auch ganz spezielle Wünsche kann ich mit Farbe erfüllen.
Bei dieser Nackenstütze wünschte sich die Mama, ein schlafendes Waldtier.




Beim Dachs seht ihr auch, wie gut die helle Farbe auf dem dunklen Stoff deckt. Das geht wirklich nur gut mit den Marabu.




An diesem arbeite ich gerade...


Das ist auch der Grund, warum ich mir keinen Plotter zulege, obwohl ich die Möglichkeiten ja super finde.

Aber was man allein mit Applizieren, Freihandsticken und Malen schon für Möglichkeiten hat....

...da muss es nicht unbedingt die teure Stickmaschine und ein Plotter sein.

Aber wenn das Christkindl meint, ich bräuchte das doch, darfs gern bei mir vorbei fliegen..
so schlimm finde ich diese Sachen nicht :D

Kommentare:

  1. wunderschöne malereien! lg goldfaedali

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhaft gemalt und genäht Melanie! Der Walddachs hat es mir sehr angetan (Y)!

    AntwortenLöschen
  3. Du bist eine wahre Künstlerin. Wunderschön die Trage mit dem Dachs.
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  4. Leider kann ich nicht so wunderschön malen wie Du und hab mir ne Stickmaschine gegönnt! Aber da kann die nicht mithalten. Du machst wunderbare Sachen!
    Lg Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, der Dachs ist ja ein Traum..... Leider düst unserer auf dem Laufrad rum anstelle sich tragen zu lassen...... Ein Plotter ist gar nicht so schlimm.... Für Flicken herstellen und vorallem für Papierarbeiten....... Da habe ich gerade einfach nichtmehr die Zeit zum Schneidermeister zungreifen und er erleichtert das ;) viel Glück mit dem Weihnachtsmann..... Meiner kam zum Muttertag;)

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow - das ist echt der Wahnsinn was du da zauberst! Ich bin ja auch kein großer Fan von Plottern und Stickmaschinen! Ich finde so werden die Sachen doch viel individueller und sind noch viel besonderer :)

    AntwortenLöschen
  7. Der Dachs! Der Dachs begeistert mich total!

    AntwortenLöschen
  8. Oh kannst DU wunderschön malen!!! Ganz, ganz toll geworden!!!! Hi,hi...und wenn man SO malen kann, dann braucht man diese ganzen Platzdiebe wie Plotter und Stickmaschine wohl wirklich nicht ;-)....LG Nicole (PS: ich habe beides.....Diese Aussage sagt jetzt alles über mein Malkünste...gacker...)

    AntwortenLöschen
  9. Wow, ich finde Deine Malprojekte wunder-wunderschön! Supertoll! Ich glaube, mir würde dafür wirklich die Geduld fehlen. Bewundernswert!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  10. Ui, mein Dachs hats sogar auf deinn Blog geschafft. Er ist in natura noch viel toller. Wird jetzt schon geliebt von mir.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...