Montag, 5. Januar 2015

Festtagskleid

Als Stoff und Stil in ihrer Herbst/Winterkollektion dieses wunderschönen Glitzersteintüll im Sortiment hatten, stand für mich bereits im Oktober fest, dass ich daraus ein Weihnachtskleid für das Plüschauge machen wollte.


Damit der Tüll gut wirkt, habe ich dezenten antrazithfarbenen schweren Jersey für den Unterrock und das Oberteil genommen.







Ich hatte noch Resstücke einer Glitzerfolie, die man einfach aufbügeln kann und mit einem Stanzer würde daraus eine Sternchenkette, die das Plüschauge ganz besonders schön findet.









Bessere Bilder sind einfach nicht drin und für gestellte Bilder hatte ich in der Weihnachtszeit keine Lust.










Schnitt: Lillesol & Pelle Herbstkombi mit eigenem Rockteil (Tellerrock)
Tüll: Stoff & Stil
Jersey: schwerer Elastanjersey aus dem Stoffladen


Kommentare:

  1. Total schön, ein richtiges Festkleid.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Das kleid sieht klasse aus.
    Gestellte Bilder sind nicht so schön wie Deine jetzt halt mitten aus dem Leben, einfach schön.
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so toll aus. Ich finde nicht gestellte Bilder auch sehr entspannend. Den Stress die Kinder zum Stillstehen zu bewegen, braucht man nicht wirklich.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen die Bilder auch, und das Tüllkleid ist süss! Steht deiner Tochter supergut!
    Liebe Grüße, mica

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder sind doch schön :-)
    So ein schönes Kleidchen ich bin gespannt ob mein Lumpi auch mal ein Kleid verlangen wird ;-)
    LG CAro

    AntwortenLöschen
  6. Genau so sehen perfekte Weihnachtsfotos aus!!!
    Das Kleid ist der reinste Mädchentraum, total süß! Glitzernd, aber nicht zu "viel".
    Außerdem habt ihr einen wundervollen Christbaum! Kein hochgezüchtetes Bäumchen, ganz klassisch behängt - fein!

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ein wunderschönes Weihnachtskleid! Aber am schönsten finde ich das Weihnachtsbaum-Geschwisterbild. Das strahlt so viel Liebe, Ruhe und Besinnlichkeit aus, da wird mir ganz warm.

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...