Donnerstag, 10. September 2015

Manchmal muss man einfach was verschenken

Meistens habe ich für genähte Geschenke keine Zeit oder kaum einen Nerv...ja ich schäm mich!

Aber die wenige Zeit, die mir neben dem Berufsnähen bleibt, investiere ich eben gern in Klamotten für uns.

Aber manchmal passt das einfach so wie die Faust aufs Auge und ich mache eine Überraschung.

Ein ganz lieber Freund meiner Grossen und gleichzeitig Nachbarsjunge steht unglaublich auf Jedis und den ganzen StarWars Kram.

Als Aennie in letztens in einer Gruppe ein (selbsterstelltes) Plotterbild zeigte, musste ich sie einfach fragen, ob ich es verwenden dürfte.





Ich freute mich riesig, dass sie mir diese Grafik so selbstverständlich für den Privatgebrauch überlies und eine Freundin plottete dieses genialen Yoda.

DANKE noch einmal Aennie! :-*





Das Raglanshirt ist ein Basic aus einer Ottobre und er liebt es......na und mein Herz hüpft jedes Mal, wenn ich ihn damit sehe.





Möge Yoda immer mit Dir sein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...