Donnerstag, 17. September 2015

Nachbarschaftsfeste und Malereien

Was habe ich diesen Sommer genossen.





Schon im Spätfrühling kam es dazu, dass viele Eltern in unserem Quartier gern, inklusive der holden Männlichkeit, draussen zusammen sassen und am Wochenende bis spät in die Nacht hinein eine gelassene Gemütlichkeit zauberten, welche an Spass und Leckereinen kaum zu übertreffen sind.








Spontane Spielplatz-Pläusche entwickelten sich mit einem einfachen:  

"Wollen wir zusammen Znacht essen?"  

zu richtigen Gemütlichkeitsgelagen und ich bin jetzt schon etwas wehmütig, dass nun die warmen Sommernächte vorbei sind.




Recht spontan kündigte einer unserer befreundeten Familien dann auch noch an, weg zu ziehen.

Wir feierten mit ihnen noch so manche Abschiedsfeste, damit sich das auch richtig lohnt, denn wir waren alle furchtbar traurig, vor allem die Kinder.







 Bei einem dabei habe ich auch meine ganzen Kinderschmink-Utensilien mit genommen und das war nicht nur für die Kinder eine grosse Freude.





Nachdem alle Kleinen verziert waren, haben sich auch die Mamas kleine Lieblingstiere oder Wunschbildchen aufmalen lassen.





Ich denke, die Bilder sprechen für sich. Ich möchte sie hier mit Euch teilen, da das einen grossen Teil meines Sommers mit ausgemacht hat und ich diese Erinnerungen sehr schätze.
























Die Vielfältigkeit hat irre Spass gemacht und so machnes war eine echte Herausforderung.

Ich hoffe, der nächste Sommer, wird auch so schön!
Diesen bewahre ich fest in meinem Herzen.




Kommentare:

  1. Oh ja! Es gibt so Sommer die einfach in Erinnerung bleiben! Schön, dass dieser einer für dich war!

    AntwortenLöschen
  2. Hammer, wie du malst ! Ich bin jedesmal geflasht !!! :)
    Sehr schön !
    LG
    katja

    AntwortenLöschen
  3. Du bist echt eine Künstlerin! Auch dein Fuchs aus dem nächsten Post ist der Hammer!

    Liebe Grüße und schön, wieder von dir zu lesen :-)!
    Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...