Montag, 28. März 2016

Frühlings - Nähpaket der Schweiz

 
 Seid Ihr alle gut über die Feiertage gekommen?
Ich hatte Besuch von Mama, was ein Grund ist, warum es hier etwas stiller war.




Aber ich habe auch viel gewerkelt und eine Sache davon möchte ich vor allem meinen Schweizer Bloglesern heute vorstellen.



Natürlich mag ich auch alle anderen zum Schauen einladen, ganz klar!


 Vor kurzem fragte mich Xenia von wiiberchram...immer öppis nois!  ob ich nicht Lust habe, das neue Frühlingsnähpaket von "Ihnen" zu testen.

"Ihnen" ...das sind Xenia und noch drei weitere coole Frauen, die sich mehrmals im Jahr zusammensetzen und Überraschungsnähpakete austüfteln. 

Letztes Weihnachten haben sie einen sehr erfolgreichen Näh-,Stoff-,Zubehör- und Schnittmuster-Advendskalender prall gefüllt und die Resonanz war fantastisch!

KLAR sag ich da JA !!

Vor allem kann ich Euch mal "gluschtig" machen, auf so ein tolles Paket.







Schaut mal auf die Seite mit den Produkten 

...um es dem Käufer ein bisschen einfacher zu machen, was sich denn in den verschiedenen Paketen ungefähr für Stoffe befinden bzw. welche Farben sie in etwa haben, kann man sich an den lustigen Süssigkeitenbildern orientieren.

Aber Überraschung ist Überraschung!!




Ich pack jetzt mal eins für Euch aus:


Oben habt Ihr ja gesehen, welche Farben ich gewählt habe und ich bin sehr begeistert!








- Sehr viel Stoff 
 
- zwei farblich passende Garnspulen

- richtige viel elastische schwarze Spitze 

- zwei Schnittmuster 







Die Schnitte sind einmal ein Söckchen-Muster von Cherry Picking und ein Bolero von SO!-Pattern.


Ich habe mich dann gleich an den Bolero gemacht und er war sehr schnell genäht. Die Anleitung und das Schnittmuster konnte ich mir Dank eines Gutscheincodes bei SO!-Pattern herunterladen.







Aber so richtig war der Bolero nicht das Meine und so verwandelte ich den Bolero einfach in ein richtig cooles Top!


Was will ich Euch damit sagen:

 Ihr KÖNNT - MÜSST aber nicht die vorgeschlagenen Schnitte des Nähpaketes machen. 
Ich finde die Ideen toll!

Für jemand anderen wären Bolero und Söckchen perfekt.


Darum hier mal meine Alternativen als Ideenvorschlag für Euch:

Es ist wirklich richtig viel Stoff im Paket, so dass ich ein Top und eine komplette Babykombi zaubern konnte (Dort habe ich nur wenig Kombistoff aus meinem Fundus dazu genommen).

und...

Ich habe immer noch etwas Stoff übrig!




















 

Ich weiss nicht, wie es Euch geht, aber Uni Stoffe hab ich immer zu wenig und ich war richtig froh um die schönen Farben. Mit etwas Stoffmalfarbe wird alles ein Einzelstück!

Hier also die Babykombi:
 




















Mein Top passte perfekt zu meinen MAlotty Shirt, welches ich Euch nochmal genauer zeigen werde, da ich das eigentlich für meinen Flamingo nähte.








Stoffe: Nähpaket

***

Schnitte:

Babykombi - Body: Regenbogenbody von Schnabelina
Checkerhose von Klimperklein

Top: MAlotty von Ki-ba-doo Teilschnitt Top



 Mein Fazit:

Das Paket enthält tolle Stoffe in schöner Qualität, dazu gutes Zubehör und witzige Vorschläge zu Schnittmustern.

Eins davon ist "von Haus aus" gratis, aber eins bekommt ihr sonst nicht ohne dafür zu bezahlen.


Ich freu mich schon auf weitere Pakete und Aktionen der Mädels!




 

 



 


1 Kommentar:

  1. Tolle Idee mit dem Nähpaket und aus den Resten hast du ein super Top gezaubert :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...