Mittwoch, 30. März 2016

Glitzer-MAlotty Shirt






Das Flamingo-Shirt hab ich Euch ja schon einmal gezeigt, aber nun war endlich die Möglichkeit, über Ostern ein paar Bilder zu machen.







Ich hab aber die Legging weggelassen, denn dazu war es definitiv noch zu frisch.

Das Shirt mit dem Wasservogel habe ich nach einem Kaufschnitt abgenommen, man könnte aber auch sehr gut, die Top-Variante der MAlotty nehmen und unten etwas mehr ausstellen und Zipfel zuschneiden.







Am einfachsten säumt man diese Zipfelvariation vor dem Zusammennähen. Das sieht richtig ordentlich aus.










Wie schon gesagt...ich kann mich nie entscheiden, was bei dem Shirt vorn und hinten sein soll...ich mag beide Versionen total.

Was findet Ihr denn besser? 











Das Schöne an dem Schnitt finde ich, dass ich mehrere Tops als Kombi nähen kann...oder mehrere Shirts....

Wie eben das gestern gezeigte Original Top.





















Ich wünsch Euch einen wunderschönen Tag!












Kommentare:

  1. Deine Malottykombi gefällt mir super. Beim Zipfelshirt würde ich den Schönen Flammingo vorne tragen, der ist soooo schön.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Megaschön! Der Flamingo ist ein Traum in rosa :) und auf dem Rücken genau richtig platziert. Nun musst du nur noch ein rückenfreies Shirt nähen, damit das Köpflein rausschaut, z.B. das Backless Polli-Shirt von kleiner Polli-Klecks.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Der Flamingo sieht fantastisch aus. Ich würde den auch vorne tragen!!! Eine geniale Kombi!!!!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Sitzt total lässig! und der Flamingo im Schilf... da schlägt mein Kopf Purzelbäume... den musst du mal ins Wasser bringen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...