Freitag, 24. Juni 2016

WIP Unterwasserlandschaft - Teil 2

bzw....die erste ist fertig!!







Irgendwie habe ich kaum noch Bilder zur Entstehung gemacht, also müsst Ihr Euch jetzt mit dem fertigen Werk begnügen *lach








Dieses ist ja meine erste Landschaft und ich hatte etwas Startschwierigkeiten mit der Matte.








Also habe ich mir zuerst einen Vorfilz erstellt und darauf alle Farben und Übergänge ausgelegt.








Die Matte habe ich dann nassgefilzt und ohne ausspülen trocknen lassen.








Noch leicht feucht nähte ich Höhlen und Steine an und filzte Blumen und Edelsteine ein.






Das dauerte eigentlich am längsten und war sehr kräfteraubend. Aber mein Fitnessprogramm konnte nicht besser sein :)

Als alles soweit angefilzt war, habe ich die Matte gut ausgespült und mit Essig neutralisiert.

Nach einem Trocknungstag kamen nun die ganzen vorbereiteten Dekoelemente auf die Matte.

Gräser, Muscheln mit Perlen und Schnecken.

Die nassgefilzten Blumen und Steine konnte ich nun aufschneiden und verfeinern.












In den Trocknungspausen hatte ich mir immer mal wieder kleines Zubehör vorbereitet.
Aus fertigem Bastelfilz habe ich Korallen ausgeschnitten und am Schluss angenäht.







Die bunten gedrehten Wassergräser sind umwickelte Pfeifenreiniger, welche ich zum Abschluss einfach in die gewünschte Form biegen konnte.









Nun geht der Oktopus bald mit seiner Heimat auf die Reise nach Berlin und ich bin sooo gespannt, wie er in natura ankommt :)








Kommentare:

  1. Du bist ja der Knaller! Ich lese deinen Blog schon ewig und freue mich immer wieder an tollen, kreativen Nähprojekten. Malen kannst du auch wunderschön UND auch noch göttlich filzen. Mehr Kreativität geht fast nicht, oder??
    HUT AB!! :-)
    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist unglaublich schön!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist ja fast schöner als die echte Unterwasserwelt! Das wird sicherlich ganz toll bespielt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...