Donnerstag, 13. Oktober 2016

Bevor es richtig kalt wird...

..und ich die ersten Pullis nähe, zeige ich Euch mein neues Longshirt MAtordis.

Ich war anfangs wiedermal skeptisch, da bin ich ehrlich, als Claudia in der Probenähgruppe das schulterfreie Shirt vorstellte.









Allerdings bekam ich von meinem Mann nur schon bei der ersten (unfertig genähten) Anprobe ein anerkennendes "wow!" zu hören...na und sind wir mal ehrlich: dann spornt natürlich an.











Anfangs war es etwas ungewöhnlich zu tragen, aber nach ein paar Minuten ist das Gefühl von seltsam auf normal umgeschwenkt.

Sogar meine grosse Tochter fand es so toll, das sie sofort auch eins bestellte.









Den Schnitt mit zwei verschiedenen Halsausschnitten (Uboot und Kragen) und mit drei Ärmellängen gibts bald bei Ki-ba-doo.











Kommentare:

  1. Du siehst toll aus in dem Shirt!
    Fuppi

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt ist einfach nicht meins.
    Aber deine Haare! Die hätt ich gerne!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...