Freitag, 16. Juni 2017

Pusteblumenschirmchen auf der Sommerlinde

Die beste Zeit im Jahr....





im Moment läuft es rund...die Tage sind lang und heiss.

Nach intensiven Arbeitsvormittagen sitze ich mit lieben Menschen bei uns im Quartier vor dem Haus und geniesse einfach nur das Leben.





Um uns herum springen, essen und wasserplanschen die Kinder von klein bis gross.
Klar ist nicht immer alles idyllisch...da gibt es auch mal Gezanke, Hitzemüdigkeit und Genervtsein.

Aber das gehört ja irgendwie zum Gesamtpaket einer Gesellschaft.
Wir sind so eine kleine Minigesellschaft.






Ich bin so froh, da zu sein, wo ich gerade bin und fühle mich mehr den je in meiner Mitte.
Die Grosse probt derzeit in der Schule ein Theaterstück und hat somit wirklich wenig Hausaufgaben aus, was viel freie Zeit für sie bringt.






Zwischen 3 und 4 Uhr nachmittags kommen die Frauen des Quartiers (oft verirren sich auch die Männer zu einem Schwätzchen dazu) und breiten grosse Decken und ein Zvieri auf der Wiese aus.






Wasserspiele und Planschbecken werden gefüllt...die Kinder bilden manchmal Grüppchen oder spielen alle zusammen. Da rennt schon mal eine wilde Orgelpfeifen-Horde von bis zu 20 Kindern lautstark durch die Häuser.





Zum Wochenende hin erweitern wir das Ganze mit einem feinen Apero zum Znacht. Jede Familie nimmt ihr Abendessen mit raus und das gibt oft auch ein Buffet. Die Kinder probieren sich überall durch...satt werden sie alle, aber sitzenbleiben beim Essen ist natürlich dann schwierig.






Manchmal wirds lang und auch die ein oder andere Weinflasche geleert.

Ich mag vor allen, dass ich sein kann wie ich bin..manchmal auch miesepetrig oder auch mal nicht political correctly correct zu den Kindern...oft hilft das Zusammensein über das Nichtperfektemamasein und man fühlt sich sehr verstanden.







Es geht ja allen gleich...dann lacht man wieder über sein Unvermögen miteinander, schaut ins Smartphone statt auf die Kinder...dann wieder nur auf die Kindern....dann wieder nur in die Wolken.


Das erinnert mich immer an Schwedens grosses Fest...Midsommar...ja ich bin ein grosser Fan des Landes, auch wenn ich nie da war, aber das Nordische mag ich.






Susannes neuer Sommerkleidschnitt hat einen schönen nordischen Namen: Fagurlind...Sommerlinde.

Susanne hat bzw IST das Label muckelie und ich habe sie auf einem grossen Nähevent in Zürich kennenlernen dürfen. Solche Menschen mag ich auf Anhieb: unkompliziert...speziell..besonders.

Ihr PowPowJuna Schnitt hatte mich damals schon spontan umgehauen und ich bewarb mich bei ihr für das neue Sommerkleid.





Eigentlich ist das Kleid auf weiche fliesende Stoffe ausgelegt wie Viscosejersey, Modal, leichter Strick.

Wie ihr aber seht, funktioniert das auch gut mit normalem Jersey. Dann allerdings mit Falten statt mit einer starken Raffung.




Diese tollen Pusteblüemli sind eins der vier neuen Designs von Urmeli.
Meine ist die neutralste Version und ich war hin und weg, als ich den Stoff aus dem Päckchen holte. Live ist er extrem schön und fein gedruckt.





Hinten habe ich die Falten sogar noch ein Stückchen abgenäht, um dem Kleid etwas Weite zu nehmen, welche ich unten dann aber wieder toll finde. 
Optional kann man Taschen zu Fagurlind nähen, was ich äusserst praktisch finde.

Das Geniale ist, dass mir Susanne ein Ebook zum Verlosen an Euch zu Verfügung gestellt hat...Juppiiiie




Wer also Lust auf den tollen neuen Schnitt hat, der hinterlässt mir hier einen Kommentar:

Nennt mir Euer Lieblings-Sommer-Dessert oder euer Lieblingseis!!
Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, 18.6.2017,  24 Uhr

Bitte schreibt eine (verschlüsselte) Emailadresse dazu, Susann Euch dann schnell das Ebook zusenden kann und ich nicht lange nach Euren Kontakten suchen muss.

LOS GEHTS!





Kommentare:

  1. Auf der Suche nach einem Schnitt für einen wunderbaren Stoff bin ich bei dir gelandet. Fagurlind finde ich toll und würde ich gerne gewinnen. Dann könnte ich meinen Eiskaffee mit zur Nähmaschine nehmen und loslegen..
    Du erreichst mich unter k.schotter(at)gmx.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ou einen Eiskaffee könnte ich jetzt auch vertragen!! Danke Dir!

      Löschen
  2. Ein sehr schönes Kleid! Mein Lieblings-Sommer-(und Winter-)Dessert ist Rote Grütze. Oder doch Rhabarber-Kompott? Mein Lieblings-Eis ist Mini Milk, ich glaube das gibt's aber gar nicht mehr und sagt wohl so einiges über mein Alter....
    Liebe Grüße aus Sydney von Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)
    das ist aber ein schöner Schnitt, Fagurlind ist für mich super. Ich mag im Sommer am liebsten einen Heidelbeer-Eisbecher mit frischen Heidelbeeren. Vielen lieben Dank für die Verlosung.
    liebte Grüße Simone
    s.roeloffs(at)web.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    durch Zufall auf Deine Seite gestßen, tolles Kleid.
    Genau so was habe ich für unsere neue Arbeitskleidung gesucht, nun wwürde ich gerne geweinnen...
    Am liebsten esse ich bei unsserem Italiener um die Ecke einen Riesenportion Amarena-Kirsch, auch selbstgemachtes Softeis steht auf der Liste...
    Liebe Grüße Börgi
    Du erreichts mich unter gertrud-minna(at)web.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich erfreue mich seit kurzem über deinen Blog und deine Beiträge. (Und ich merke dass doch viele Gleichgesinnte es gibt, bei uns geht es ebenso zu und her und finde es gut so.) Dein Kleid ist bezaubern und da ich den Pusteblumen Jersey genauso liebe würde ich natürlich sofort auch mit 60 dieses Kleid nähen.
    Diesen Schnitt muss ich haben.
    Und mein Lieblingseis ist zur Zeit Aprikose.
    Mach weiter so es erfreut mein Herz auch mit 59Jahren
    wenn junge tolle Frauen Nähen.
    Herzensgruss
    Gertrud.
    tst57@bluewin.ch

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich schön an, so eine Nachbarschaft, würde mir auch gefallen.
    Das Kleid ist toll, deshalb mach ich gerne mit bei der Verlosung. Zu erreichen über antje.mitto(aett)web.de.
    Liebe Grüße aus Norddeutschland Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich doch glatt das augenblickliche Lieblingsnascherchen vergessen, aktuell ist das meist gegessene ganz viel Erdbeeren mit dem leckeren 10%igen griechischen Joghurt. Liebe Grüsse Antje

      Löschen
  7. Die Fagurlind, welche ich bis jetzt gesehen habe, sind alle mega schön. Wäre genau mein Style und die Pusteblumen erreichen mich hoffentlich nächst Wochenschon. Eben habe ich auf der Terasse ein Mars-Eis schnabuliert....
    Liebe Grüess Claudia by claudia(at)redneck.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mars und Snickers Eis sind auch meine aktuellen Favoriten!!

      Löschen
  8. Hallo Melli
    Das Kleid ist echt spitze! Es sieht genau nach dem Schnitt aus den ich schon lange suche... Darum würde ich mich unglaublich freuen wenn ich ihn gewinnen würde!
    Am liebsten mag ich im Sommer Eis. Am besten selbstgemacht mit Beeren und Kokosmilch oder Banane und Kakao...

    severine.kohler(at)bluewin.ch

    Luebe Grüsse Séverine

    AntwortenLöschen
  9. Ich lese deinen Blog sehr gerne und habe mir schon öfter inspirationen bei dir geholt. Das heutige Schnittmuster finde ich klasse und erinnert mich daran mal wieder mehr für mich zu nähen.
    Liebe Grüße Julia
    jukabe@hotnail.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...