Samstag, 23. Dezember 2017

Posca-Marker

Ich hab da mal was mit dem schönen Petrolstoff aus dem 23.Türchen ausprobiert...


Auf Pinterest entdeckte ich ein asymmetrisches Longshirt, was ohne Schnittmuster abgebildet war, aber relativ einfach auf ein bereits vorhandenes Schnittmuster übertragen werden kann.

Im Grunde wird eine Seite sehr stark ausgestellt und ein wenig verlängert. Die zweite Seite ist wie eine normale Tunika etwas ausgestellt.

Anfangs war das etwas ungewohnt, aber spannenderweise ist mein Mann ganz angetan von dem Shirt :D

Die Malerei ist einem Bild, welches ich mal auf Pinterest entdeckt habe, nachempfunden und ausgearbeitet.
So feine weisse Linien funktionieren schwierig mit dem Pinsel und Stoffmalstiften. Da bin ich immer sehr froh um die Posca Marker, die ich bei Zwergenstoffe gekauft habe. Die schreiben und halten auf wirklich allem!

Bei dunklen Stoffen werden sie zwar anfangs recht eingesogen, aber das ergebt einen echt coolen Effekt, nachdem man zwei drei Schichten übereinander gemalt hat...und es muss auch nicht jeder Strich grad von Anfang an perfekt sein.

Stoff: Petroljersey von Nähpaket & Nähkalender

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...