Freitag, 29. März 2013

"Ich habe nichts anzuziehen!"

Würde die Zaubermaus schon sprechen können,
dürfte sie das ehrlich zu mir sagen und ich müsste kleinlaut nicken.

Da Muttern erst ihren Mantel fertignähen wollte und 
zudem die selbst auferlegten monatlichen Stücke 
fürs Brötchengeld abnähen musste,
wurden die Ärmel immer kürzer und der Bauch immer freier.

Naja, ganz so schlimm war es nicht, 
aber das mit den kurzen Ärmeln stimmt.

Meine Mama und mein Schwesterherz sind zu Besuch.
Somit habe ich fürs Plüschauge gerade eine 24 Stunden-Nanny
und kann ganz viel nähen.

Ich hab mich reingehängt und grad drei Shirts auf einmal gemacht.
Wer weiss, wann wieder soviel Zeit ist.

Nummer 1 mit einem meiner Lieblingskinderstoffe.




Vor ein paar Wochen gabs bei Tchibo Stoffmalstifte 
und die habe ich bei Nummer 2 gleich austesten können 
um witzige Akzente zu zaubern.







Genauso wie bei Nummer 3
das zusätzlich noch ein Velour von Heartyfrog bekam.





Jetzt ist ein Anfang gemacht.


Kommentare:

  1. Die Shirts gefallen mir alle sehr gut. Schöne Idee mit den Wolken oben beim ersten Shirt.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Shirts! Die gefallen mir alle sehr gut!
    Schöne Ostertage!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Alle drei sind ganz tolle individuelle Shirts. Vor allem die Idee mit dem Wolkenhimmel und den Stoffmalstiften gefällt mir.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hej, der Ausmalstoff ist ja wohl der Knaller! Habe gerade ähnlichen in Baumwolle gehabt... Schöne Shirts sind das geworden!! LG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, aber ich glaube den Satz haben wir in den Genen ;-)) Süsse Shirts - vorallem "Teppichratte" :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  6. Die Shirts sehen alle soooo toll aus. Traumhaft schön!!!

    Liebe Grüße und schöne Ostern! Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Süße Shirts! Das ist eine tolle Idee mit den Stoffmalfarben Stoffe noch aufzupeppen ... die merke ich mir. Und den Spruch "Teppichratte" behalte ich auch mal im Hinterkopf :-) Welches Schnittmuster hast du denn genommen für die Shirts?

    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,

      ach siehst Du, das hatte ich vergessen zu schreiben.
      Es ist das Baby Basis Shirt aus der Ottobre 4/2011.

      Grüssli Melli

      Löschen
  8. Sooo toll.
    Da ist echt ein Shirt schöner als das andere.
    Die Idee mit dem Ausmalstoff ist auch super. So ähnlichen Stoff hatte ich auch neulich irgendwo gesehen, aber nur schwarz-weiß fand ich irgendwie fad. Auf Ausmalen bin ich natürlich nicht gekommen. Gefällt mir sehr gut.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbare Shirt´s, alle Drei. Eines schöner als das andere.
    Witzige Idee mit dem Monsterstoff. Der ist ja echt herrlich.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  10. Oh! Stoff Nummer zwei ist gerade bestellt und in der Vorstellung sieht ein Leiberl für den kleinen Fuchs so aus wie deines. Kannst du Gedanken lesen?
    Das Plüschauge wird sich freuen!!!

    AntwortenLöschen
  11. Geniale Shirts hast Du da gezaubert!
    Deine Stoffzusammenstellung gefällt mir sehr gut, nicht zu knallig-kitschig und nicht zu erwachsen.
    Übrigens ist Dein Johanna-Mantel der absolute Wahnsinn.
    War ganz begeistert von Deiner Kreativität bei der Applikation ohne Sticki.
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  12. Total klasse die Shirts!!!!Wo gibt es genialen Monsterstoff?????Oder hast du vielleicht noch was davon abzugeben??????GlG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      der ist von Stoff und Stil von der aktuellen Mode.
      Ich habe selbst "nur" einen halben Meter genommen, weil ich anfangs auch skeptisch war.

      Grüssli Melli

      Löschen
  13. Die sind ja toll geworden! Die Stoffmalstifte-Details sind der Hammer!

    AntwortenLöschen
  14. Nummer zwei ist genial, so ein lustiger weisser Stoff und wie toll du den aufgehübscht hast, geniale Idee und ist super geworden. Auch Nr. 1 ist sehr sehr schön.

    AntwortenLöschen
  15. Wow, diese Shirts sind ja super cool. Bonderns Nr. 2 mit den Stoffmalfarben ist einfach der Knaller ;)

    LG Sidi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo
    Ach hier bei dir ist es aber schön, darum habe ich mich auch gleich als Mitglied bei dir eingetragen. Wenn du Lust hast, schau doch mal bei mir vorbei, würde mich freuen.

    Liebe Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  17. Einfach ganz tolle Shirts! Alle drei. Wobei das erste mein Favorit ist. :-)
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  18. Hallo, die Shirts sehen ja süß aus. Gibt es einen Trick, wie man Jersey dazu kriegt sich bei Zierstichen nicht zu wellen? Oder sind Zierstiche vielleicht mein Feind?
    Liebe Grüße, Jessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Jessy, so einige gibt es.

      Wenn Du die Möglichkeit bei Deiner Maschne hast, nimm den Druck von Nähfüsschen nach unten.
      Evtl hilft Dir auch mein Tutorial zu "Dünne Stoffe leicht gesäumt".

      Bügel nach dem Nähen mit ganz viel Dampf.

      Grüssli Melli

      Löschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...