Donnerstag, 11. Juli 2013

Ich hatte ja noch einen Spitzenärmel übrig...

...und der musste vernäht werden.
Ich bin ganz vernarrt in mein Restekleid, da es so wunderbar leicht ist.
Bei den warmen Temperaturen gibt das ein schönes Tragegefühl 
und ich wusste schon sehr schnell: eins mach ich noch!

Schon allein wegen dem übrigen Spitzenärmel, 
den es ja nun mal nur im Doppelpack gab.

Von Maria bekam ich den Rest ihres tollen Schnabelina Jerseyröcklis,
das sie sicher noch zeigen wird, und eben weitere Reste von mir.


Das Oberteil ist diesmal selbstzusammengebastelt, 
da ich den Faltenwurf unter der Brust beim neuen Marthaschnitt 
vom Milchmonster nur zu toll fand.
Das Detail ist also einfach frech ab geschaut ;)



Der zweite Ärmel ist von der Ariadne Tunic.
Am Saum unten habe ich eine versteckte Raffung eingearbeitet.
Das Kleid ist bewusst nicht so weit wie das erste,
da es ja länger ist.
Ich würde sonst beim Gehen überall hängen bleiben.




Durch besagte Raffung kann ich zudem nochmal variieren.

Naja und was soll ich sagen?
Ich liebe auch das!

Es lässt sich toll tragen und ich freue mich auf unsere Ferien.
Für die Urlaubgarderobe fand sich auch noch 
die halbe Stunde für einen weiteren Schnabelinarock und ihr seht, 
dieser Stoff hat es mir einfach angetan.




Es schmettert von vorn bis hinten.

Hier verabschiede ich mich also für die nächsten zwei bis drei Wochen 
und wünsche Euch noch einen tollen Sommer!
Meine 12tel Blicke für Juli sind im Kasten, 
aber die zeige ich Euch dann erst Anfang August.

Bis bald,
Eure Melli



Kommentare:

  1. noch so ein traumkleidchen und die ärmelvariante gefällt mir ausgesprochen gut. auch das röckchen ist super schön.
    ich wünsch dir einen schönen urlaub

    AntwortenLöschen
  2. wunderschönen Outfits und einen ebenso wunderschönen Urlaub wünsche ich euch!
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  3. das kleid ist dir super gelungen! und auch den rock finde ich wunderschön. ja, letzten samstag habe ich im stoffgeschäft zwei damen belauscht, die auch hin und weg waren von diesen schmetterlingen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Phantastisches Kleid und superschönes Schmetterröckel. Wunderschöne Urlaubszeit.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Ui wunderschön das lange Kleid! Und der Schmetterlingsrock ist auch toll! Schöne Sommerpause wünsch' ich dir!

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid ist ja echt der Hammer und macht soo ein tolle Silhouette!!

    AntwortenLöschen
  7. Ja, die Schmetterlinge sind zu schön! Rock und Kleid sind klasse geworden!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Super, was man aus Resten machen kann, das Kleid ist einmalig schön. Auch der Rock "schmettert" richtig gut!

    LG
    Merline

    AntwortenLöschen
  9. Na dann wünsch ich dir ein paar schöne Tage! Lass die Schmetterlinge flattern!!!

    AntwortenLöschen
  10. vermutlich muss ich auch dringend mal wieder etwas aus resten nähen, wenn ich das immer so bei dir sehe. einfach toll. und steht dir sooooooooo gut!!! :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...