Mittwoch, 29. Januar 2014

Wenn ich jemanden inspirieren kann...

...freue ich mich immer sehr darüber.
Denn auch ich stöbere gern in Blogs, Foren und Pinterest
und schau mir die ein oder andere Sache ab.
Manches behalte ich im Hinterkopf, 
anderes finde ich einfach nur stark, 
auch wenn ich es selbst für mich nicht machen würde.

Ich bekomme oft ganz ganz liebe Kommentare von Euch
und auch "hinter den Kulissen" schreiben mir viele Mails
und schicken mir wundervolle Fotos ihrer Werke mit.
Meistens natürlich vom Midsommar Rock. 
DANKE DAFÜR!!

Zum Jahresbeginn bekam ich eine Mail von Sabrina,
der mein Johanna Mantel so gut gefiel.

Sie hatte eine wunderbare Idee 
und ich war schon ganz gespannt auf das Ergebnis,
dass mich nun aus den Socken hob.

Da Sabrina keinen Blog hat bzw eine Plattform,
auf der sie das tolle Stück (und den Probemantel) zeigen kann,
fragte ich sie, ob ich nicht aus ihrer Mail 
eine Art Gastpost auf meinem Bog machen darf, 
denn ich war so begeistert!

Vorweg möchte ich sagen, dass sie erst seid letztem August 
auf einer geschenkten Discoutermaschine näht.
Ich schreibe das extra, da man daran so schön sieht, 
wie jemand mit soviel Talent nicht unbedingt 
eine teure Maschine braucht, um zu zaubern.
Die beiden Mäntel waren ihre ersten
"richtigen" Sachen für sich selbst.

Jetzt hab ich soviel vorweg gequatscht, 
dass ich nun still bin und virtuell beiseite trete:
( alles in grün ist nun von Sabrina )

Der Probemantel:
(Schnitt: Farbenmix Johanna)




Den Jeansmantel hab ich z.T. mit aussenliegenden Nahtzugaben genäht, 
welche ich später eingeschnitten und in der Waschmaschine ausgefranst habe. 
Außerdem wollte ich da unbedingt einen Bindegürtel haben 
und konnte für dessen Befestigung von einer Jeanshose die Schlaufen übernehmen. 
Der Verschluss sind übrigens die Bundknöpfe der verbastelten Jeanshosen, 
welche ich einfach mit dem Stückchen Stoff, 
wo sie drauf saßen, angenäht habe  :-)

 Der Mary - Poppins - Mantel
(Schnitt: wieder Johanna....
Anmerkung von mir: *kreiiiiisch*)


 Mein Mary-Poppins-Mantel ist mit einem Steppfutter 
(halb Baumwoll, halb Poly) gefüttert 
und aussen aus Cord und Jaquardstoff.

Hier wollte ich unbedingt extralange Ärmelbündchen 
aus Nickystoff mit Daumenloch haben. 
Das war der schwierigste Teil am ganzen Mantel, 
das Applizieren war leichter, dauerte nur elend lang...

Dieser Mantel hat einen Reißverschluss mit Untertritt und Blende 
(die Blende bekommt evtl.  noch Druckknöpfe gegen das Aufklappen), 
einen Zierriegel auf dem Rücken und genau wie der Probemantel 
eine zusätzliche Brusttasche. 
Die Kragenunterseite ist andersfarbig.


Eine der unteren Taschen darf Kamin spielen
für einen der tanzenden Kaminkehrer, 
die ich im Film immer so toll fand.
Der Saumstreifen wird irgendwann auf der Rückseite 
zu einer vereinfachten Skyline von London 
- die hab ich vom Mary Poppins Musical Plakat übernommen - 
und darüber schwebt das bekannte Kindermädchen am Schirm...

Man kann es vielleicht nicht so gut erkennen, aber die Knöpfe am Riegel 
und der Anhänger am Reisser sind aus Fimo-Modelliermasse, 
mit einer etwas verunglückten Mary Poppins als Motiv  
(dunkelbraune Knöpfe wären zu dominant geworden).


Ich hab noch ein klitzekleines Folgeprojekt zu diesem Mantel, 
da es jetzt ein wenig kalt am Hals ist, mache ich aus dem Nickyrest 
und einem weiteren Kaminkehrer wohl noch einen Loop 
oder eine Halssocke zu dem Mantel. 
Wann ich dazu komme ist eine andere Frage...
 ***

Tja Sabrina, was soll ich dazu sagen??
Dafür gibt es nur ein Wort:

Superkalifragilistigexpialigetisch!!

Edit: Mittlerweile hat Sabrina doch einen Blog und ihr könnt ihre tollen Sachen hier bestaunen.


Kommentare:

  1. Wie genial sind die denn. Der Mary Poppins Mantel -wahnsinn.
    Sie braucht dringend einen Blog, bitte.
    Beeindruckte Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin völlig deiner Meinung! Darum müsste ich euch die Bilder zeigen. Es wär zu schade drum, wenn sie keiner sieht.

      Löschen
  2. Oh wow, der Mary Poppins Mantel ist ja super super schön. Der ist echt genial. Schon diese ganze Idee und Kreativität! Grosses Kompliment an meine Namensvetterin :).
    Der zweite (also eigentlich der erste) ist auch super gelungen, so grosse Jeansmäntel sind nur überhaupt nicht meins und aussenliegende Nähte mag ich auch nicht. Aber das ist halt jedem seins :D. Auch dieser ist super kreativ und ein richties Recyclingprojekt.

    AntwortenLöschen
  3. So ein super Mary Poppins Mantel .. unglaublich toll und ein Hingucker in jeder Stadt, wo auch immer das Schmuckstück ausgeführt wird. Der Jeansmantel ist aber auch nicht zu verachten. Müsste ich mir auch mal nähen um alle ausrangierten JeansHosen wieder zu verwerten. Aber ich wüsste noch nicht wo ich anfangen sollte. Bitte weiter so viele Ideen verbreiten und ab und an Gastbloggen. LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melli,
    super, dass du uns diese beiden tollen Mäntel zeigst. Danke dafür.

    @ Sabrina: Der Mary Poppins Mantel ist ja der Hit. Super Idee und toll gemacht. Da wünsche ich dir das der Winter noch ein wenig bleibt und du genug Zeit zum Ausführen deines Prachtstücks hast. Dein Jeansmantel gefällt mir auch sehr gut.
    Ich schliesse mich den Anderen an und wünsche mir mehr Gastbeiträge von dir, oder doch einen eigenen Blog?
    LG Igelchen

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Ich würde auch sagen, da braucht jemand ganz dringend einen Blog :-)
    Der Mary Poppins Mantel ist der Wahnsinn!
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  6. den Werdegang hab ich bei den Hobbyschneiderinnen schon bewundert. Die sind echt toll geworden.

    AntwortenLöschen
  7. Der Mary Poppins Mantel haut mich echt um - bum!
    Mehr, mehr, mehr!

    AntwortenLöschen
  8. oh wow. Ich find es faszinierend was für eine Lernkurve manche Leute beim Nähen so hinlegen können. Und wie tolle Ideen manche da haben *unkreativ*.
    Beide Mäntel sind soo toll, und ich hätte auch nicht erkannt, dass es der selbe Schnitt ist.

    AntwortenLöschen
  9. wow ist das genial. Beides. Und mit Discountermaschine genäht... ich zieh den Hut und mache eine tiefe ehrfurchtsvolle Verbeugung...!!!
    Liebe Grüsse
    Maria

    AntwortenLöschen
  10. Wow, also ich bin auch sprachlos.... Mal eine Appli für Große - Super!!! Auch die Umsetzung ist toll - Ganz großes Kompliment und danke, Melli, fürs zeigen!!

    Liebe Grüße,

    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Wooooooow! Ist der Toll! Also eigentlich beide!!! Der Jeansige, find ich nämlich auch ganz genial!
    Einfach ein ganz grosse BRAVO!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Vielen vielen Dank für das ganze Lob und die netten Worte!
    Ohne Mellis tollen WIP wäre ich niemals auf die Idee gekommen, mir einen Mantel zu nähen, weil ich das immer für so schwierig gehalten habe.
    Darum auch ein dickes Danke an Melli, für die Anregung, und für die Möglichkeit mein Ergebnis zu präsentieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabrina,
      immer wieder gern, denn es wär doch reichlich schade, wenn nur wenige dieses tolle Stück sehen würden.

      Ganz lieben Gruss uns überleg Dir das mit dem Blog
      ;)
      Melli

      Löschen
  13. Ja, wahres Talent kann sicher auch mit der Hand so tolle Sachen nähen - ich krieg das nicht mit den teuersten Maschinen hin, hab gar nicht die Geduld und die Ideen dafür! Wow kann ich nur sagen, wow!
    Der Mary Poppins Mantel ist einfach der Hammer, so was von genial und spitzenmäßig umgesetzt! Eigentlich fehlen mir die richtigen Worte....... PG Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Da fällt mir auch nur eins ein, genau wie Meli:

    superkalifragilistikexpialigetisch.....dumdidumdidum... :D

    Echt genial toll!

    AntwortenLöschen
  15. Hammer!! Du bist eine echte Künstlerin! <3
    Bitte, bitte...leg dir einen Blog zu! Ich will mehr von deinen tollen Werke sehen!
    Herzlich, Karin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Melli, hallo Ihr Lieben!

    Ich hab es mir tatsächlich überlegt und jetzt einen eigenen Blog angelegt!
    Ich häng so oft am Netz und schaue in die ganzen tollen Blogs, da kann ich doch auch mal ein bisschen selber bloggen :-)

    Vielen Dank und man liest sich!

    Sabrina H.
    http://sabseswelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! Ich habs oben grad noch angefügt ;)

      Grüssli Melli

      Löschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...