Donnerstag, 6. November 2014

Rechtzeitig zum Wintereinbruch...

...habe ich die Schneekleidung für das Plüschauge fertig bekommen.

Was bin ich froh...und ich bin stolz!


Heute bzw gestern Abend begann es bei uns zu schneien und auch wenn heute morgen, als wir die Bilder machten, schon vieles wieder weggetaut war, ist es bei meinem Naturkind nur gut, wenn sie bei Schnee und Matsch die volle Montur trägt.



Warum mache ich Winterkleidung überhaupt selbst?

Es ist ja schon so ein kleines Mammutprojekt, an was man sich da wagt.
Allerdings ärgerte ich mich in den letzten 5 Jahren regelmässig, wenn ich bei Kaufklamotten immer das gleiche Problem hatte  und mich jährlich das Murmeltier grüsste:

Kind versinkt in der Jacke und könnte diese fast zwei Winter tragen, aber die Hosenlänge ist von Beginn des Winters an fast schon knapp. Keine Ahnung was andere Kinder für Proportionen haben, bei uns war das irgendwie immer so.
Also habe ich letztes Jahr beschlossen: selber machen!



Das Hosenmodell stand für mich sehr schnell fest: YUKI von Farbenmix
Schnell zu nähen, ohne Hosenträger und Schneeschutz am Beinende.
"Ohne Hosenträger" war für mich wichtig, denn eine gut sitzende Hose hält auch so und Hosenträger finden meine Mädels auch bei Regenhosen eher unangenehm.



Bei der Jacke habe ich etwas länger gesucht. Zu gerade wollte ich den Schnitt nicht und am liebsten etwas länger.

Dann stiess ich auf diesen tollen Beitrag von Claudi alias Frau Liebstes.
Leute, wenn ihr Winterkleidung nähen wollt, dann lest Euch das durch!
Claudi beschreibt und verlinkt so toll, was alles dazu gehört, vergleicht anschaulich Futtermaterialien und naja....führt nebenbei eben auch ein cooles Jackenmodell vor: Ki-Ba-Doo Lova.

Die sollte es bei uns dann auch werden.

Meine Stoffwahl entschied sich dadurch auch relativ schnell. In einem Stoffladen in unserer nähe bekam ich diesen wirklich schönen hellgrauen Ornamentstoff, der wasserabweisend ist.
Für die Hose wollte ich unbedingt die Farbenmix Stars und hatte sie mir besorgt, sobald sie auf dem Markt waren.



 



Gefüttert habe ich mit Tinsulate P80. Warum gerade das, lest ihr eben auch bei Claudi und ich muss sagen: ich bin sehr begeistert. 
Gerade der Passus "wärmt sehr gut sogar in feuchtem Zustand" trifft es wirklich sehr genau, denn eben.......mein Naturkind muss ja gleich im ersten Schnee einen Schneematschengel wedeln
*gaaaanztieflufthol*






Ich habe die Stoffe gerade an den Stellen der Applikationen noch mit einem Spezialmittel verklebt.
Da ich aber extra Microtex Nadeln verwendet habe, musste ich das nicht bei den normalen Nähten. 


 Innen ist kuscheliger Microzottel






Ich war ganz froh, dass ich noch einigermassen gute Bilder machen konnte trotz des frühen Lichts und des nasskalten Wetters. Aber genau darum heisst es ja so schön:

Es gibt kein schlechte Wetter, es gibt nur...naja ihr wisst ja.





Euch allen einen tollen Winteranfang!

Habt Ihr denn schon Schnee?


Kommentare:

  1. Waaaaaaahnsinn! Den Mut hätte ich nicht. Wetterfeste Kleidung. Aber dein Set ist der Hammer! Da kann der Winter bei euch ja kommen.

    VG, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, aber Nicole.... ich fang einfach an...wie schon im Profil beschrieben: Grössenwahn ist der beste Motivator :)

      Grüssli Melli

      Löschen
  2. Deine Winterkleidung ist der Hammer. Super schön! Ich finde den Beitrag von Claudi auch toll und habe mir auch schon das ein oder andere bestellt. Nur mit dem nähen hapert es noch, aber wir haben auch noch Klamotten auf Vorrat. Na und Schnee ist bei uns auch nicht in Sicht. LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Melli du bist echt der Hammer!!!
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  4. Wow - super-schön!!! Sie strahlt auch so richtig stoz, Deine Tochter - voll zu Recht!
    Liebe Grüße
    Kerstin
    P.S. Schnee haben wir hier auch noch nicht

    AntwortenLöschen
  5. Melli das ist ja der Wahnsinn. Bei uns in Pfullendorf sah es ja gestern früh ebenso aus, puuuh und bitterkalt war es. Als ich Marie vom Kindi abholte, sie geht ja in einen Waldorfkindergarten, kannst du dir vorstellen, wie das Kind aussah ;-) ja, da musste ich auch kurz die Luft anhalten. Naja, sahen alle so aus, insofern alles gut.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Katrin das kenn ich. Wenn unsere irgendwo spielt, dann sieht man das immer. Im Wald ist sie in jeder Schlammgrube....seufz*

      Naja, irgendwo find ich das noch reizend.

      Löschen
  6. Hammer, wie schön das aussieht! Bei uns im Vogelsberg schneit es noch nicht, ist aber schon bibberkalt. Meine Tochter trägt heute zum letzten mal ihre geliebte Regenjacke von der Spiegelburg und dann wieder ihren Wollwalkmantel.

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Respekt! Deine Winterkombi sieht wirklich total toll aus. Ich würde mich da nie ran wagen.
    Und wie man sieht gefällt sie deiner Tochter :-)
    Schnee gibt es bei uns noch keinen.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Das "Hosen zu kurz, Jacke zu groß" Problem kenne ich auch! Aber selber zu nähen für drei Mädels das schaffe ich nicht! Deine Kombi ist aber wunderschön! Und weil ich Grade beim kommentieren bin, herzlichen Dank für Deinen tollen Blog, der mich inspiriert und unterhält. Da ich meistens offline in der S-Bahn lese kommt das kommentieren leider oft zu kurz... Herzliche Grüße Kati aus Erlangen

    AntwortenLöschen
  9. Daumen hoch! Das Set sieht super klasse aus!!! Ich trau mich noch nicht an so Mammutprojekte...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  10. Wow ...eine richtig tolle Kombi und die Farbe grau pink ist so genial...wie auch die ganzen Stickereien und Applikationen. Ich hatte letztes Jahr auch eine Lova genäht...die dieses Jahr noch passt, aber Schnee hatten wir letzten Winter mal gar nicht. Also muss er dieses Jahr mal wieder kommen. Viel Spaß im Schnee Liebe Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  11. Wow, deine Winterkombi sieht wahnsinnig schön aus!!!! :-)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das ist ja der Wahnsnn. So toll, würde ich mich ncht trauen.
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  13. Bin. Begeistert, finde die Kombi hammer. Dein Mädel strahlt mit dem Pink um die Wette sehr, sehr schön. die Arbeit hat sich allemal gelohnt.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. So oft schon angedacht... aber irgendwie trau ich mich nciht drüber.
    Das ist soooooooo großartig, ich hab gar keien besseren Worte dafür.

    Schneeengel im Grünen mit brandneuem Gewand - ich seh schon, wie du dir auf die Zunge beißt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das jetzt grad nochmals durch gelesen :-)
      Ich bin total platt! Das ist soooo genial!

      Löschen
  15. Wow, was für eine wunderschöne Winterkombi! Ich habe mich noch nicht so ran gewagt an gefüttert, beschichtet und wasserabweisende Kleidung!

    Aber ein Fleecemantel für mich ist schon in Planung! Wahrscheinlich dauert es noch ein paar Jahre bis ich es nur halbwegs so hin bekomme wie du! Hut ab!!!

    Aber das Problem mit den schlecht sitzenden Sachen kenne ich auch nur zu gut und dann erst die Doppelgrößen! Toll, wenn das Kind genau dazwischen liegt... *grummel* Ich muss also noch eine gekaufte Winterhose kürzen!

    Aber glücklicherweise scheint bei uns heute die Sonne und 12 Grad lassen noch nicht an Winter denken..

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  16. Der helle Wahnsinn! Ich komm aus dem Staunen gar nicht mehr raus! Soooo schön ist der Schneeanzug geworden! Ein Traum!

    AntwortenLöschen
  17. WOW Ihr Lieben, ich bin ganz begeistert! Danke für Eure lieben Kommentare!! Mir fehlt gerade die Zeit jedem zu danken und somit bekommt ihr einen KOLLEKTIVKNUDDLER!

    AntwortenLöschen
  18. Wow das ist ja der Hammer was für eine schöne Schneekombi und so liebevoll verziert und die Fotos einfach alles Wunderwunderwunderschöööön :)

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Grosses Kompliment zur Schneekombi und überhaupt lese ich deinen Blog sehr gerne!
    Lg
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Hallo, Das Problem mit den verschiedenen Proportionen kenne ich nur zu gut. Deine Winterkleidung ist richtig, richtig toll geworden. Und das Beste daran ist, diese Kombi hat nur dein Plüschauge :-) Man kann sich kaum satt sehen. Tolle Arbeit!!!!!!! Viele Grüße und ich will auch Schnee :-( :-)
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Wow das sieht nach vieeel Arbeit aus! Aber wunderschön geworden!
    Das mit dem selbernähen von Winterklamotten ist ne tolle Idee. Bin ich noch gar nicht drauf gekommen eine richtige Schneehose selbst zu machen.
    Hab mir den Hosenschnitt gleich mal als Lesezeichen vermerkt. Für dieses jahr sind wir versorgt mit Winterkleidung, aber Winter gibts ja jedes Jahr!
    Magst du mir mal per Mail schreiben was du so an Materialkosten hattest für die Hose?
    mamamachmalblog@gmail.com

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ich schreibs auch gern hier, damit es evtl andere Interessierte nachlesen können:

      Grosszügig genannte Preise, da selbst Gr. 110/116 gut mit je einem Meter zu nähen ist.


      Schnittmuter 6.-
      Microzottel ca 5.-
      Tinsulate höchstens 5.-
      Aussenstoff (puh was hatte der FM Sterne Stoff gekostet?? Ich hab mal den anderen Aussenstoff genommen!) 6.-
      restliches Material wie Garn, Faden, Gummi etc lass ich jetzt mal weg
      ----------------------------------
      22.-

      Finde ich noch recht gut.
      Nähzeit ist ganz klar unbezahlbar :P
      ;)

      Löschen
    2. Danke für die Auflistung !
      Das echt ok, hatte mehr erwartet an Materialkosten.

      Löschen
  22. Wow Melli! Ein echtes Sahneteilchen und mit ganz viel liebe umgesetzt!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  23. Ein richtig tolles Outfit, nein genial trift besser zu.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  24. Das ist der Hammer. Wow. Ich bin total geplättet. Wirklich grandios, was du für deine Kleine genäht hast.
    LG,
    Nisi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...