Mittwoch, 22. April 2015

Tierisch...

viel los ist hier im Moment und das Wetter läd auch dazu ein, viel Zeit draussen zu verbringen.

Da steht das Bloggen ein wenig hinten an, aber ich sammle fleissig Fotos für Euch und endlich emdlich und bald wirds hier wieder lebendiger.



Wir hatten einige Geburtstage hinter uns zu bringen. 
Unter anderem den 6. vom Plüschauge, aber dazu mache ich einen extra Beitrag.

Davor war sie bei einer Freundin eingeladen und auf der Karte stand: 
Komme bitte im Kostüm.

Ich dachte mir nichts, denn alles was im Moment "mit Kostüm" ist, läuft sowieso auf das Prinzessinnenkleid heraus.

Ha....haste aber nur gedacht, Mama!

Nööööhööö....die junge Dame wollte eben genau das nicht und lieber ein Tiger, ein Löwe oder ein Leopard sein.


Joar, da kam mir ganz recht, das Schnabelina vor nicht allzu langer Zeit ihr Jumpsuit-Freebook heraus gebracht hat und ich glücklicherweise die letzte Grösse in 116 noch nähen konnte.







Aus einem grossen Rest Sweat, der noch in den Tiefen den Stoffschrankes zu finden war, ging die ganze Sache inklusive gefüttertem Leopardenschwanz gerade so auf.

Das die selbstgemalte Maske jetzt eher tigerisch statt leopardig ist, überseht ihr jetzt bitte, denn uns was das auch ganz Wurscht....äh...Katze!





1 Kommentar:

  1. Eine tolle Idee, den Jumpsuit dafür herzunehmen. Wenn sich auf diesem Weg auch noch die "Stoffleichen" aufbrauchen lassen, ist das doch geradezu perfekt. Und der Leopard mit Löwenmähne schaut ausgesprochen zufrieden aus, was willste mehr??? Toll gemacht!

    ♥allerliebste Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...