Donnerstag, 16. Juli 2015

Sommertop und das BH "Problem"

Das ich bei Claudi Probenähen darf ist nichts Neues.
Es macht mich unglaublich stolz, denn ich kann bei weitem nicht so "abliefern" wie die anderen tollen Mädels in der Runde.

Manches neues Schnittmuster scheidet bei uns leider von Anfang an aus: weil die Grosse zum Beispiel im Moment lieber Kleider trägt und ich gar nicht mit so was Coolem wie einem Jumper kommen muss *seufz*

oder....


... ich von vorn herein dachte, dass  ich niemals ein Neckholder ohne BH tragen könnte. 
MAliva hat zwar ein eingenähtes Bustier, aber ob das wirklich Halt gibt?






Ich habe mir die vielen tollen Designbeispiele angeschaut und irgendwann bei meinem Unterwäschegeschäft "des Vertrauens" angerufen und einen trägerlosen BH bestellt.

In der Schweiz kann ich nur jedem raten, mal bei Elisabeth vorbei zu schauen. Wenn einer Ahnung vom Massnehmen der richtigen Grösse hat, dann sie.
Ich hatte vorher schon teure (sehr teure) nicht schlecht sitzende Unterwäsche, aber bei bh`lissima ging ich mit einem grossartigen Gefühl raus. So sass noch kein BH!

Mädels, schaut das ihr gut beraten werdet! Die wenigsten von uns haben in Deutschland meist verkaufte Körbchengrösse 80C. 

Meist ist die Zahl zu hoch und der Buchstabe zu niedrig ;) 

So aber nun zurück zu dem tollen Top!







Selten bzw eigentlich in dieser Art noch nie, habe ich sofort ein Oberteil gleich nochmal zu geschnitten, nachdem ich die erste Anprobe gemacht habe. Theoretisch kann ich es tatsächlich auch ohne BH tragen (mach ich aber nur daheim)






MAliva sitzt ganz Klasse und ist vor allem am Bauch nicht so furchtbar eng. Grad im Sommer kann ich das gar nicht ab.

Mein zweites Top zeige ich Euch demnächst, vor allem bin ich aber sehr froh, vor kurzem eine grosse Ladung tollen Badelycra bestellt zu haben, denn MAliva wird mein neues Tankini Oberteil!




Nun stöber ich noch ein wenig bei den anderen RUMSern herum(s).







Kommentare:

  1. Ich habe auch überlegt, ob ich mir den Schnitt zulege und genau dieses BH-Problem hat mich bis jetzt abgeschreckt...eigentlich gefällt mir Maliva sooooo gut, ich denke ich werde mich mal im Wäschegeschäft umschauen.
    Die Idee, den Schnitt für einen Tankini zu nutzen finde ich auch richtig gut.

    Viele Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke pipa!!

      Kleiner Wäschegeschäfte sind oft (nicht immer klar) besser, weil sie sich nebst den "Grossen" etablieren müssen.

      Wenn Dir eine nur einen BH fragt, bzw Dir Dich nach Deiner bisherigen Grösse fragt und das Modell danach wählt, kannst Du grad wieder gehen.

      Grüssli Melli

      Löschen
  2. Sehr cool. Steht dir. Und ich verstehe dich.
    Ohne BH kommt man sich einfach komisch vor, auch wenn es gehen würde. Und ich habe mich auch mal im Fachgeschäft lange beraten lassen und war erstaunt, welche Größe da rausgekommen ist. Aber es hat sich gelohnt. Viel Spaß beim Badezeug nähen

    AntwortenLöschen
  3. Gut sitzende Unterwäche...pffff... kannst du mir die Damen nicht mal schnell herbeibeamen?
    Ja, das schaut gut an dir aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Das ist echt ein Thema! Es gibt ein Forum dazu; busenfreundinnen.net.

      Dort muss man sich allerdings einlesen, aber was ich so gehört habe, helfen die Mädels grossartig weiter und dann vermisst man sich selbst. Danach kann man theoretisch online seine Sachen bestellen. Eine Freundin hat das bisher so gemacht und ich hellauf begeistert. Ich war allerdings dann froh, fast vor Ort eine gleichwertig kompetente Dame zu finden.

      Das beste ist, dass sie meine Daten aufgenommen und in einer Kartei hat: ich rufe nur an:"Ich brauche xy...welche Farben hast Du?"

      Innerhalb ein paar Wochen (falls sie es bestellen muss) bin ich wieder ausgerüstet.
      Die Auwahl ist nicht riesig, aber sehr schön.

      Löschen
  4. Großartig! Und der dezente Stoff gefällt mir sehr! Nur leider hab ich vergeblich nach der Kaufquelle dafür gesucht. Woher ist der denn? :)
    Ganz liebe Grüße von aennie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo aennie,

      ich hab ihn damals bei Amelie (Sonnenschnuckel) bestellt. Ich weiss nicht, ob sie noch Restmengen hat.

      Da vergess ich einmal diese Angabe :D ;)

      Liebs Grüssli und PS. Ich geh heute zu einer Freundin plotten *juchtz*

      Löschen
    2. Danke und viel Spaß beim Plotten :)

      Löschen
  5. Gut sitzende Unterwäsche ist glaub sein Thema für sich, leider....

    Mir gefällt das Top, allerdings sieht es vorne am Ausschnitt komisch aus, es hat dort zu viele Falten oder es ist zu breit für sich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Falten sind super eben bei viel Brust. Und ich habe interlock als Bustierteil verwendet. Das ist steifer. Das fällt mit Viscose etc sicher anders. :)
      Ichhabe es bewusst so gewählt, damit ich überall etwas Stabilität heraus holen konnte :)

      Löschen
  6. Lustig, genau wegen des Busenproblems habe ich diesen Schnitt nicht wirklich beachtet. Aber er sitzt super bei dir!
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Melli,
    Ich mag dein Top gerne.
    Hab es auch schon 3x (als Kleid) genäht und trage es sogar ohne BH ganz gerne.
    Finde super bei dem Schnitt das es nicht so eng anliegt- grade auch im Brust- und Bauchbereich-
    Ich bin heut mit nem MaLiva Kleid beim RUMS :-)
    http://handmadebypisces.blogspot.de/2015/07/rums-2915-mit-einem-neckholderkleid.html

    LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Schönes Top hast du genäht liebe Melli!
    Und ich kann dir nur zustimmen, Elisabeth von BH-lissima macht das super. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie bequem ein passender BH ist. Es sind Welten, obwohl es bei mir nicht so ein grosser Unterschied von der alten zur neuen Grösse war.

    AntwortenLöschen
  9. Ja gut sitzende Unterwäsche. Danach sucht man ewig. Aber wenn man mal einen Laden hat mit dem man zufrieden ist will man ihn nie wieder hergeben.
    Das Top ist super. Steht dir klasse. Trägerlose BHs wären auch mal was für mich. Gerade Frauen mit großer Brust sind da, glaube ich, immer etwas gehemmt. Toll das du dich im Top so wohl fühlst.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  10. Total schön geworden, deine Maliva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...