Dienstag, 8. Dezember 2015

Was ich am Bloggen so mag

In den letzten Monaten habe ich nicht mehr so regelmässig wie früher gebloggt.

Ich lese bei vielen lieben Bloggerkolleginnen, dass es ihnen gleich geht und manche hadern mit sich, die Geschichte mit dem Bloggen dann gleich ganz im Sande verlaufen zu lassen.

Zeitmangel, andere Projekte, kranke Kinder....ach jaaa...Arbeit und Haushalt gibts ja auch noch ;)

Aber umso mehr geniesse ich es dann, mich auch mal nach einiger Zeit rückwärts durch meine Lieblingsblogs zu klicken. Nicht immer reicht die Zeit für ein Kommentar, aber vieles wird bestaunt.

Jeder von uns hat sicher so seine 5 - 10 Allerlieblingsblogs, bei denen man einfach immer kommentieren muss, oder zumindest einen Blick wagt, sobald etwas Neues auf dem Dashboard erscheint.

Einer von meinen ist der von Eva.
Ich mag ihre Art, die Dinge anzugehen. 
Ihre nicht überlangen, aber informativen Beiträge.
Ihre Vielseitigkeit.
...und ganz klar verbindet uns eine Vorliebe für Füchse.

Ich habs auf dem Kopf und sie im Namen ;)

Am Nikolaustag (bei uns heisst er Samichlaus) bin ich nicht dazu gekommen, in unseren Briefkasten zu schauen.
Da ich spätabends noch einige samichlaustechnische ;) Aufgaben vor der Tür zu erfüllen hatte, bekam ich also fast mitten in der Nacht eine tolle Überraschung.





Ein kleines Päckchen von Eva.







Sie hat vor einiger Zeit eine Jahrespatchworkdecke gemacht und ein paar meiner Stoffreste wanderten nach Österreich.  Da auf dieser tolle Decke auch einige (inklusive einem) Geburtstage stehen, hat sie mir eine Freude mache wollen!

IST DIR GELUNGEN!





Wunderbar duftet es aus dem Päckchen! Schade gibt es für Düfte noch kein Blogger Gadget :P

Seifenherstellung ist, sowie Filzen, etwas, was ich bewundere, aber höchstwahrscheinlich selbst nie versuchen würde. 





Darum ist dieses Geschenk etwas ganz ganz Tolles und ich freu mich riesig darüber.
Allein der Fuchs auf der Karte ist der Kaller! 





Nicht, dass ihr jetzt denkt, dass die Überschrift besagt, das ich nur Geschenke gut finde...nein..aber tolle Menschen kennenlernen, ein wenig in ihrem Leben stöbern und ok ja, so manch kleine Überraschung...das ist das Wunderbare!

1 Kommentar:

  1. Ja, so kleine Überaschungen (wenn man vorher sicherheitshalber nochmal nach der Adresse fragt ;-) sind einfach fein. Zur gleichen Zeit gings mir ebenso. Ich hab ein Büchlein bekommen... er Post kommt noch. Vieleicht noch in diesem Jahr... :-) so viel zur Zeit.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...