Sonntag, 10. April 2016

Mini - Alpaka

Ich habe durch Zufall eine Handvoll weisse, hellbraune und dunkelbraune Alpakawolle frisch ab Schur bekommen.







Die Wolle war ungewaschen, ungekämmt und ungefettet.

Ich habe relativ wenig Ahnung von Wollarten und wie sie zum Filzen beschaffen sein soll, aber ich teste eben gern.







Die Basis habe ich aus normaler Schafwolle gemacht und dann das Fell darauf gefilzt.








Alpakawolle eignet sich anscheinend gut zum verspinnen, wie ich später erfuhr, aber ich bin mit meinem Mini-Alpaka auch sehr zufrieden.












Das Filzen ging nicht schlechter wie bei Merinowolle, die auch gerader und schwerer zu verarbeiten ist. Meiner Meinung nach...








Das Mini - Alpaka darf nun auf Reisen gehen und ich hoffe, die neue Besitzerin freut sich.






Ich wünsch Euch einen tollen Wochenstart!

Für mich wirds streng: das Plüschauge wird 7!!













Kommentare:

  1. Bezaubernd.
    Spannende Idee mit der Alpakawolle.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein süsser Kerl :) und eine tolle Idee, die frisch gewonnene Wolle zu verwerten.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...