Samstag, 15. Oktober 2016

Stoffmalereien zum Sonntag Teil 4

Die letzten zwei Sonntage habe ich ausgesetzt, da ich zu müde zum bloggen war.

Aber natürlich habe ich so viel Material, dass das längst noch nicht alles war.



Im letzten Malerei Beitrag habe ich Euch ja grad ein Mini Tutorial dazu gemacht.

Allerdings hatte ich vorher schon auf ähnliche Weise einen Fuchs auf die Trage gebracht.
Manchmal ist es viel einfacher ein Stück farbig passenden Stoff zu bemalen und dann zu applizieren, als komplett zu malen Vor allem bei diesen Comic Designs.













Ich hab mich so in den Fuchs verliebt, dass ich mir sicher noch einen auf ein Shirt mache.

Diese Tragebaby-Serie war sowieso eine der schönsten: wir konnten Tierköpfe gestalten....naja so ein wenig im Kawaii Stil. Keine Ahnung ob man das so nennt, jedenfalls diese zuckersüssen asiatischen Mini-Mangas.


Nicht ganz genau in dem Stil, aber dennoch zur Serie habe ich noch einen Drachen gemalt. Allein die Idee mit den Zacken auf der Rückseite der Kopfstütze, musste ich einfach umsetzen.


















Ganz zum Schluss zeige ich Euch noch einen wunderschönen Kundenwunsch.

Bei diesem MilaMai habe ich nur gemalt, nicht genäht, aber die Kopfstütze sollte zwei kleine Feenmädchen enthalten und Blumen in der Art derer, wie sie auch auf dem tollen Neisna-Tragetuch zu sehen sind, welches für das Rückenteil verwendet wurde.

















Damit das ganze noch zarter wirkt, habe ich erst kräftig vorgemalt und danach mit einem Pastell alles abgeschwächt. Ich finde den entstandenen Effekt besonders schön und einzigartig, da ja alles sehr filigran sein sollte.



Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!




Kommentare:

  1. Ich bin immer wieder völlig verzaubert von deinen Malereien, einfach nur traumhaft schön.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Ich bin total begeistert! Das sieht wirklich toll aus!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...