Sonntag, 30. September 2012

Stoffmarktstrategien...

Welche ist Eure bzw habt Ihr überhaupt welche?

Ich war gestern in Freiburg und genoss die Athmophäre,
 die Leute, die Händler
 (hab ich schonmal gesagt, dass ich die Holländer liebe?) 
und natürlich die Auswahl.

Meine Strategie 
- einfach eine halbe Stunde früher da zu sein und sich schonmal zu orientieren
scheitert mittlerweile an der steigenden Besucherzahl, die genauso schlau war.

Aber was sich als sehr erfolgreich heraus stellt ist: abwarten.

Wenn alle an einem Stand stehen, nur weils dort 4.-/ Meter gibt,
 stell ich mich da sicher nicht auch noch dazu. 
Auch die meisten Kinderstoffe bekomme ich eh in den Onlineshops
 für den selben Preis bzw teils sogar günstiger.
Nöööö...anschauen ja - aber kaufen tue ich dann lieber Stoffe, 
die ich so eben wenig in den Shops sehe.
Zumindest da, wo ich immer schau. ;)

 Nach dem dritten Rundgang habe ich auch eine gute Übersicht,
 dass ein und derselbe Stoff an zwei verschiedenen Ständen teils 18.- Euro günstiger ist!!

So beschränkt sich meine Ausbeute eher und das tut dem Geldbeutel sehr gut.






Diesen finde ich so besonders. 
Keine Ahnung was das ist?
 Ich sah ihn an einem Beispiel mit groben uni Strickstoff kombiniert
 und fand das mal echt einen Hingucker.

Auf den Bildern fehlt noch ein herziger Gürtel für das Plüschauge 
(klar - den hat sie an seid dem ich zurück bin)

So und nun darf die Waschmaschine glühen!


Kommentare:

  1. Ach so stoffmärkte sind immer besonders....ich habe eine ähnliche Strategie....erst alle Reihen durchforsten....dann aussuchen und kaufen!
    Ich darf nächste Woche dort auch wieder stöbern!;-)!

    Ich wünsche Dir schöne Ideen mit der schönen Ausbeute und ein schönes We!

    GLG Tina

    AntwortenLöschen
  2. super Ausbeute...
    HHmmm, ne Strategie hab ich nich, weil ich leider keine chance habe einen solchen Markt zu besuchen, leider!
    Immer viel zu weit weg!
    Aber ich hätte es sicher so wie du gemacht! ;0)
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)

    Ich hab dich für die "11 Fragen" gewählt. Würde mich freuen, wenn du mitmachst. :)

    http://novemberkind-kreativ.blogspot.de/2012/09/hui-11-fragen.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolle Ausbeute! Und ich freu mich schon auf nächstes Mal. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Was für ne tolle Ausbeute! Ich war leider noch nie auf nem Stoffmarkt *snief* Sowas gibts bei uns leider nicht! Naja, vielleicht auch irgendwie besser so :D Aber deine Strategien merk' ich mir auf jeden Fall, sollte ich mal in die glückliche Lage kommen... ;)

    AntwortenLöschen
  6. Danke ihr Lieben,

    bei "uns" gibts leider auch keinen Stoffmarkt und ich "muss" ca. 150 km dafür fahren.
    Aber es lohnt sich jedes Mal!

    In der Schweizist es wahrscheinlich zu kompliziert wegen dem Franken.

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  7. Den Steppstoff mit den Frauengesichtern gibts jetzt auch bei Stoffe.de - hab ich grade entdeckt ;)- falls du also noch nachschub brauchst :)
    Ich bin wirklich gespannt was du draus zauberst. Interessant fand ich ihn auch, aber ich wußte partout nichts damit anzufangen :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...