Mittwoch, 28. November 2012

Me Made Mittwoch #2

Heute ist wieder Me.Made.Mittwoch. und ich bin zum zweiten Mal dabei, 
weils so Spass macht.
Leider ist meine Bildqualität heute nicht so toll, aber das soll nicht stören ;)

Ich trage eine Farbenmix Joana, die mir persönlich gut passt
 und die ich auch schon abgewandelt (sei es als Stillshirt oder Kleid) 
einige Male genäht habe. 
Hier nun in kurz und die Rüsche ist aus einem Reststück des Schmetterlingstoffes vom Rock.

Die pinken Knöpfe passen nicht so wirklich zu meiner Haarfarbe,
 aber ich mag manchmal so ein wenig Stilbruch.


Der Wickelrock ist eine Isabella von Cinderella*Zwergen*Mode .

Als Rock allein ist er mir nicht so bequem, aber über einer Jeans mag ich ihn gern.
Ganz besonders witzig ist die Isabella mit ihrem Schlitz hinten.

 Meine Stoffe sind alles leichte Baumwollstoffe, 
teils aus dem selben indischen Stoff wie das Vorderteil meines Rockes letzte Woche.
Den Schmetterlingsstoff habe ich von Cotton & Color.


Hier noch ein paar Detailbilder der Isabella:





Und nun schau ich mal gemütlich bei den anderen Me Mades vorbei...


Kommentare:

  1. Oh, ich liebe diese Wickelröcke und Deine Stoffkombination gefällt mir ausgezeichnet!!!!!
    Aber mit Deinem tollen Wickelrock kann das einfach nicht mithalten:))
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outfit. Besonders der Rock gefällt mir super gut.

    AntwortenLöschen
  3. Der Rock ist wundervoll!!! :)

    Wirklich sehr schön geworden! Daumen hoch!
    Nur ich trage nie Röcke.. aber ich habe schon so viele schöne gesehen, da bekomm ich glatt Lust zu nähen ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Melli,
    deine Isabella ist toll geworden. Die Stoffe passen super zusammen. Bin heute zum ersten Mal bei MMM dabei mit deinem tollen Midsommar-Rock. Falls du Lust hast mal vorbeizuschauen...
    Lieben gruß Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Zuallererst mal: den Rock finde ich toll, ganz toll sogar.
    So, und nun kommt meine Frage, die übrigens ganz ernst gemeint ist: Ich beobachte hier von meiner Insel aus, diese Tendenz in Deutschland, Röcke über ganz stinknormalen Jeans zu tragen und wüsste nun gerne, was einen dazu treibt, so etwas zu tun.Bei diesen ganz kurzen und weiten Kleidern verstehe ich das, und da stimmt die Proportion dann auch wieder, aber bei einem Rock????
    Na vielleicht liegt das ja auch an mir...bin halt nicht mehr cool (zu alt, mit anderen Worten)
    Sei lieb gegrüsst
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea..

      hihi ich versteh die Frage sogar, denn eigentlich ist es doch doof oder? Rock oder Hose...
      Das "Problem" für mich bei diesem Rock ist übrigens die Länge und die Form. Irgendwie sitzt er komisch, wenn ich nichts "Stabiles" darunter trage. Sonst wünscht man sich, dass die Röcke frei fallen aber in diesem Falle bin ich froh, dass die Jeans darunter den dünnen Rockstoff etwas mehr Halt gibt.
      Warum es die anderen machen, weiss ich nicht... :D

      Ganz liebe Grüsse auf die Insel zurück
      Melli

      Löschen
    2. Also, ich finde ja immernoch, dass er dadurch so etwas nach Schürze aussieht.Wie wär es denn mit dicken Wollstrumpfhosen oder auch den guten alten Leggings (die sind doch jetzt wieder zum Gebrauch freigegeben worden vom Stylecouncil, oder?)?
      Na jedenfalls muss ich nocheinmal betonen:ganz tolle Detailarbeit, ich bewundere Deine Geduld.
      Schönen Abend
      Andrea

      Löschen
    3. Hab ich schon probiert und ich denk es liegt am Schnitt der Isabella. Sie hat keinen richtigen Bund.

      Danke Dir und schönen Abend noch.
      Melli

      Löschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...