Mittwoch, 20. September 2017

Zeit für Zwerge und ein bisschen Magie






Die kleine Maus hat sich wieder einmal ein Kleid gewünscht und ich wollte schon seit einer Ewigkeit das Schnabelina Kapuzenkleid ausprobieren.






Der Schnitt liegt hier schon sooo ausgedruckt und ich nehm ihn immer mal wieder in die Hand, aber irgendwie hats nie gepasst.

Bis jetzt! Der tolle Einhorn-Rapport "It's magic" ist nämlich 80cm lang und wenn man die Unterteilung an der Brust weg lässt, passt das hervorragend zu meiner Idee, ein Herbstkleid mit Zwergenlook zu nähen.






Ich hätte die Ärmel in der Kurzarm Version komplett aus dem ganzen Panel schneiden können, aber wie sagte ich bereits?...genau...Herbst!






Also die lange Version und so schnitt ich die Ärmel und das Kapuzenfutter aus dem wunderschönen Kombi-Stoff "Shades of magic" zu.





Ich finde es immer so lustig, wenn ich meinen Kindern Sachen mit Kapuzen nähe, diese immer zuerst aufgesetzt werden müssen und diese hier finde ich in der Zipfelvariante besonders herzig.






Der Stoff ist übrigens eine neue Eigenproduktion von Urmelis Stoffwelt und das ist nicht der einzige!!





In den nächsten Tagen darf ich Euch noch zwei wirklich tolle Designs vorstellen, welche es exklusiv an der Creativa Zürich zum Vorverkauf gibt. Nachher gibts die dann natürlich auch im Laden bzw online zu bestellen. Urmeli hat extra zur Creativa 12 neue Stoffe entworfen.







Kommentare:

  1. Der Stoff ist ja wirklich wunderschön, besonders der Farbverlauf-Kombistoff gefällt mir sehr. Und das Panel ist wie für das Kleid gemacht, auch wenn mir der Einhorn-Hype langsam aber sicher auf den Keks geht ;-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja nicht so der Einhorn-Mensch. Aber der Kombistoff als Hauptstoff mit dem Verlauf, der würde mir super-toll gefallen!
    Danke für diese tolle Inspiration!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön! Eine super Inspiration für mich! Der Schnitt liegt hier auch schon ewig rum und meine Tochter findet Einhörner OBERKLASSE. Ich muss ständig welche malen. Dabei finde ich, dass ich eine furchtbare Pferde - pardon Einhörnermalerin bin, meine Tochter ist da aber anderer Meinung. ;) Ich dachte ja, ich komme um sowas rum, bei einem Mädel mit 3 Brüdern, aber man darf den Einfluß aus dem Kindergarten ja nicht unterschätzen!!!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...