Freitag, 15. September 2017

3 mal gepimpt...so wird Religionsunterricht cool

Nach meiner Sommerpause kann ich hier wieder mit neuem Schwung starten.

Wir hatten dreieinhalb tolle Wochen in unserer alten Heimat und unsere Familien quasi inhaliert!

Und es sind auch ein paar freie Tage nur für mich und meinen Mann dabei gewesen, indem wir auftanken konnten.

Danach war meine Mama auch noch gute drei Wochen zu Besuch bei uns, was vor allem ich sehr genossen habe.







Die Kinder saugen ganz viel Omi auf und erleben jeden Abend eine spannende unendliche Gute-Nacht-Geschichte, in der die Mädchen wichtige Rollen spielen und sich auch mal neue Gestalten wünschen können. Zauberhaft...







Natürlich mag ich meiner Mama auch immer gern eine Freude machen und so nahm sie sich 3 Shirts mit, welche ich dann aufgehübscht habe.

Das erste mit einem Plott, den mir Sarah von Schircheleien nach einer Vorlage aus dem Netz gebastelt hat. Mama unterrichtet evangelische Religion, und das auf eine wunderbar coole Art.







Wenn ich mit ihr in ihrem Heimatort über den Stadtplatz schlendere, kommt es nicht selten vor, dass uns Schüler anhalten und mit ihr reden. Kleine wie Grosse...letztens erst ein junger Mann, dem ich in seinem Checker Outfit gar nicht solche Höflichkeiten zugetraut hätte, die er mit meiner Mutter austauschte.





Das zweite Shirt habe ich ihr vor ca 10 Jahren gemacht und das war, glaub ich, eine meiner ersten Stoffmalereien. Sie schont es sehr und es sieht echt noch gut aus. Nur das Glitzer um das Tribal lies nun etwas nach und so bekam es wieder ein wenig mehr Pfiff.





Das dritte Shirt symbolisiert für mich Jesus als in Löwenform, siegreich über die Mächte des Bösen. Den schönen Kopf habe ich bereits dreimal gemacht und er sieht dadurch natürlich jedes Mal anders aus.




Ich bin unendlich stolz auf diese superschicke Hammer-Frau und irgendwie wiederstrebt es mir fast, in diesem Text das Wort "Omi" überhaupt zu verwenden!

Hach, Mama...ich hab Dich so lieb!





Kommentare:

  1. Eine schöne Liebeserklärung liebe Melli an deine Mama :) Ja, irgendwie ist das eine ewige Liebe, bei uns allen und egal, was wir schon alles angestellt hatten, sie lieben uns auch immer und ewig - unsere Mamis.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. So eine tolle Liebeserklärung!

    schöne Shirts.

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Beim Posten deines Kommentars werden Daten gespeichert - dein Benutzername, Tag und Datum des Kommentars und deine IP-Adresse. Du kannst ihn jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...