Dienstag, 3. Oktober 2017

Pailletten Spinne für grosse Fans

Meine herzallerliebste Sarah von SCHNIRCHELeien hat mich gefragt, ob ich ihr nicht auch so eine coole Wendepailletten-Spinne wie diese hier machen kann.






Da bin ich doch gleich dabei und so schickte sie mir ihren Stoff und los gings.







Damit ihr genau seht, wie ich es gemacht habe, hier ein Mini-Tutorial dazu:


Als Vorlage suche ich gern zur Anregung im Netz. Hilfreiche Suchbegriffe sind immer das gewünschte Dir plus "Silhouette" oder "Tattoo" oder in englisch plus "Stencil"

Hier habe ich gleich einen Treffer bei "lustig Spinne" gefunden.





Die Umrisse male ich mit Stoffmalfarbe auf den Stoff und lasse alles gut trocknen.
Je nach Farbe müsst ihr das jetzt schon fixieren, denn nachher mit den Pailletten geht das nicht mehr.
Meine Farbe braucht das aber nicht und darum kann ich immer wieder nacharbeiten.




Nun nehme ich Schnittmuster- oder Backpapier und kopiere mir den Bereich, welcher nachher Pailletten haben soll.





Ich kontrolliere meinen Wendepaillettenstoff vorher einmal in welcher Richtung alles läuft, damit ich das gewünschte Ergebnis habe.
 (Manchmal hat so ein Stoff auch minimalste Fehler und ich suche mir natürlich Stellen ohne)





Auf die Rückseite bügel ich Vliesofix und kopiere mich meine Schablone auf die Pailletten.
Natürlich achte ich dabei ganz genau auf die richtige Seite!!





Ich empfehle euch, Paillettenstoff nur über einem Abfalleimer auszuschneiden, denn so kann man die schlimmste Sauerei verhindern.

Jetzt gehts zur Fleissarbeit. Natürlich ist es möglich, die Pailletten so an zunähen, aber dann sind eben jene am Rand zum Teil nicht wendbar oder eben nur halbiert.





Ich entferne jede Einzelne an der Nahtzugabe, so dass ich ca 5mm zum annähen paillettenfrei habe, das reicht mir sehr gut.




Dann wird das Stück auf der Spinne platziert und mit Backpapier als Bügelschutz festgebügelt.
Stickvlies unter alles und appliziert.




Jetzt kann man, sofern noch nicht geschehen, noch fertig malen. Mit Rayher Decor Textilfarbe geht das super, denn die ist nach 72 Stunden Trocknungszeit waschfest bis locker 40 Grad. Höher solle man bei Shirts mit Pailletten eh nicht waschen.







Ja und dann hat sich Sarah ein cooles MAlotty Shirt draus genäht!
Lustig war, dass alle Kinder immer wieder bei ihr standen und die Spinne veränderten. 






Ich gebe zu, dass auch ich bei diesen coolen Shirts immer hinfassen muss. 




Viel Spass beim Nachmachen!!

Verlinkt bei Creadienstag

Kommentare:

  1. Es ist soooooo süß! Und das Mitfotografieren... wer weiß... vielleicht brauch ichs mal. Schiebs mal in den Hinterkopf.

    AntwortenLöschen
  2. Wie praktisch. Mein Sohn hatte gerade beschlossen, dass er ein Wendepailletten-Spinnen-Shirt möchte. Ich habe ihm deine beiden Shirts gezeigt und er wollte auch lieber die lustige Spinne. Hatte schon begonnen zu überlegen wie man das am besten hin kriegt. Nun weiß ich Bescheid. Vielen Dank.

    AntwortenLöschen
  3. Hej,
    das ist ja mal eine klasse anleitung, das mit den wendepailletten kannte ich noch nicht. die spinne ist super geworden :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für ein tolles Shirt! Vielen Dank für die Anleitung!
    Meine Tochter möchte auch gerne so ein Shirt haben. Nur wohl eher nicht mit einer Spinne :-) Verrätst Du mir, wo Du den Pailletten-Stoff gekauft hast?
    Viele liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      klar! Meiner ist von by-mami aber mittlerweile haben viele Shops Wendepailletten am laufenden Meter.

      Grüssli Melli

      Löschen
    2. Lieben Dank für Deine Antwort. Dann geh ich mal googlen.
      Schönes Wochenende!
      Steffi

      Löschen
  5. Großartig, ich habe auch diesen Stoff da liegen und traue mich nicht ihn zu verarbeiten, weil ich nicht wusste, ob die Pallietten abfallen wenn ich welche weg trenne. Danke dir für das Tutorial.

    VG Bea

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die tolle Anleitung, endlich konnte ich das störrische Material problemlos für meine Tochter applizieren.
    LG Nikola

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Anleitung =). Ich glaube ich brauche dringend Wendepailettenstoff *lach*,

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Beim Posten deines Kommentars werden Daten gespeichert - dein Benutzername, Tag und Datum des Kommentars und deine IP-Adresse. Du kannst ihn jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...