Donnerstag, 3. Mai 2018

HOGWARTS - Chapter III

Zu Beginn war ich relativ unentschlossen, welche Räume ich in Hogwarts gestalten wollte, denn mein Platz war ja begrenzt.

Sicher war der Gryffindor Gemeinschaftsraum und die Grosse Halle.

Meine Wände waren nun Weiss und da müsste doch Decoupage eine gute Lösung sein, schöne Motive anzubringen. Das klappte besser, als ich dachte.

Ich suchte mir viele Sachen auf Pinterest zusammen:

* den Wandvorhang im Gryffindor Gemeinschaftsraum
* Bilder in Hogwarts (und dazu noch ein paar andere)
* Schöne passende Hintergründe und Wappen etc






Das Ganze druckte ich mir aus. Uhu hat einen wirklich guten Decoupage Kleber, falls Euch interessiert, was ich verwendet habe.




Zuerst pinselte ich die Fläche grosszügig ein, legte mein passend ausgeschnittenes Papier auf und bepinselte es von aussen mit neuem Kleber. Das Papier braucht etwas länger wie bei einer Serviettentechnik, aber das Prinzip ist gleich. Anfangs dachte ich, bei manchen Bildern seien mir zu viele Falten unters Papier geraten, aber das trocknete super glatt.









Die Böden klebte ich mit Marmorfolie ab.

Zwischendurch kamen mir immer wieder kleine Ideen und ich freute mich wie ein Corwell-Wichtel ;), dass ich z.B. genau unter der Treppe zum Gemeinschaftsraum Platz für das "Bild der Fetten Dame" hatte.






Jetzt sah das Schloss schon mal nicht schlecht aus.




Da ich einen ersten Bewohner hatte, war schnell klar, dass die Dimensionen nie wirklich passen würden. Mit Playmobil Figuren wäre aber auch nicht so extrem viel mehr möglich gewesen, da die Räume nicht sonderlich gross sind.









Kinder stört so etwas aber nicht. Mittlerweile wird das Schloss seit Wochen bespielt und es ist wirklich völlig ausreichend eingerichtet. Dazu kommen wir jetzt:




Zaubertränke basteln sich am einfachsten aus Perlen. Noch leichter als auf meinen Bildern ist es, wenn ihr grosse Stecknadeln nehmt und die Perlen darauf auffädelt und mit Heisskleber fixiert.





Ich sammle wirklich viele Jahre schon immer kleine Dinge, was sich für mein Hogwarts Schloss als Goldgrube herausgestellt hat. Aber ein Perlenset fand ich im Nachhinein in einem Brocki (Brockenstuben in der Schweiz, dort findet man viel alte Möbel und Secondhand Ware, vor allem viel Kitsch).




Wenn ihr gerade auf Pinterst mal unter Miniature books sucht, findet ihr eine Menge Vorlagen.
Mit ein wenig Technik sind die schnell gefaltet und geklebt. Das eine mehr, das andere weniger gut, aber das ist nicht so schlimm.






Es war gut, bereits eine Figur fertig zu haben, denn Ron konnte mir immer bei der Grössenanpassung helfen ;)

Seine blauen Knie habe ich ganz am Schluss übrigens noch mit schwarzem Edding abgedunkelt.





Einige meiner Zauberbücher sollten zum Blättern sein, andere nur Deko.






Bei den Dekobüchern habe ich ein Stück Mossgummi in einen Papierumschlag geklebt.






Somit war wieder einiges an Zubehör fertig.


Verlinkt bei Magic Crafts







Kommentare:

  1. Der absolute Wahnsinn! :-) Ich bin total begeistert!! Soviel Liebe zum Detail, bin gespannt auf den nächsten Teil!
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Dein Schloß und Deine Ideen sind der Oberhammer!!! Ich bin vollauf begeistert 👍LG Robina

    AntwortenLöschen
  3. Himmel - ist das schööööön ♥
    Du bist der Oberburner! Würdest du bitte, bitte deine Beiträge auch auf unserer Linkparty "Magic Crafts" zeigen? So lange wir Beiträge noch auf Linkpartys verlinken dürfen.

    Die Idee ist so was von toll - ich bin echt platt.
    Und werde .... auf dem nächsten Flohmarkt nach einem pinkfarbenen Zauberschloß Ausschau halten ;)

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LIebe Ellen, Du bist so süss! ja super gerne, dann asse ich meine Beiträge an. Es gibt eine Möglichkeit auch nach dem 25.5. noch Linkpartys zu machen. Schau mal bei Creadienstag, wie die das gemacht haben. Ich muss ald¨s Verlinker einfach den Datenschutzerklärungen zustimmen.

      Löschen
    2. Danke liebe Melli für den Tipp.
      Zum einen für das Verlinken deiner tollen Beiträge in unsere Linkparty. Zum anderen für den Tipp bezüglich Datenschutz.

      Einiges kommt wohl noch von Seiten der Anbieter (Linkinz + Google). Wir haben alle kein Geld übrig für Abmahnanwälte etc. Das Geld investieren wir da doch lieber in unser Hobby, oder???

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  4. also ich brauch jetzt nicht zu sagen, wie megagenial das Ganze ist!!!! Gemälde, Marmorböden, Regale.... ich bin so geflasht, aus so einem rosa märchenungetüm ist hogwarts entstanden, toll!!! ich bin hellauf begeistert :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rosa Märchenungetüm!! Haha,,genau das ist es, was ich mir immer dachte ! Danke Ulrike, ich warte schon sehr gespannt auf deinen nächsten Block!

      Löschen
  5. Wow! Ich bin echt sprachlos! Wie schön und was für Ideen!!! Wahnsinn!
    LG Rike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Beim Posten deines Kommentars werden Daten gespeichert - dein Benutzername, Tag und Datum des Kommentars und deine IP-Adresse. Du kannst ihn jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...